«Tour de Suisse» durch lokale Fasnachtsbräuche

Fasnacht in der Schweiz ist nicht nur Urknall in Luzern, Chesslete in Solothurn oder Morgestraich in Basel. Sondern auch Rabadan in Bellinzona, Tschäggätä im Lötschental oder les empaillés in Evolène. 

Die 'Ausgestopften' in den Strassen von Evolène (VS)
Bildlegende: Les Empaillés, die Ausgestopften, wanken mit bis zu 40 Kilogramm Zusatzgewicht durch die Strassen von Evolène (VS) Keystone

In der Sendung «Treffpunkt» werden verschiedene lokale Fasnachtsbräuche und Fasnachtsfiguren thematisiert und die Gemeinsamkeiten hinter der Vielfalt gezeigt.

Moderation: Dani Fohrler, Redaktion: Jürg Oehninger