Welche Durchbrüche verzeichnet die Krebsforschung?

Das renommierte «Charles Rodolphe Brupbacher Symposium» trägt dieses Jahr den Titel: Durchbrüche in der Krebsforschung und Therapie. Die Sendung «Treffpunkt» will wissen, welche Durchbrüche diese Tage in Zürich diskutiert und ausgezeichnet werden.

Arzt betrachtet Röntgenbild
Bildlegende: Trotz Fortschritten in der Forschung: Der Weg im Kampf gegen den Krebs ist noch lang. Keystone

Studiogast Roger Stupp, Leiter des Tumorzentrums am Universitätsspital Zürich, sagt: «In den letzten Jahren wurde enorm viel erreicht. Diverse Therapieformen konnten entscheidend verbessert werden.» Trotzdem ist der Weg im Kampf gegen den Krebs noch lang.

Moderation: Dani Fohrler, Redaktion: Krispin Zimmermann