Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Öppis im Teig, Tag 1 Veroniques Dumplings

Veronique Reich aus Oberlunkhofen AG wagt sich an hausgemachte asiatische Teigtaschen, sogenannte «Dumplings».

REZEPT INFOS

Box aufklappen Box zuklappen
  • Kategorie: Öppis im Teig
  • Portionen: 6
  • Zubereitungszeit: 2 Std.

ZUTATEN

  • 500 g Mehl
  • 2.5 dl Wasser
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Koriander
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Ingwerwurzel
  • 5 EL Ghee
  • Kreuzkümmel
  • Salz
  • 500 g Rindshackfleisch
  • 1 Dose gehackte Pelati
  • Chiliflocken
  • 5 EL Sesamöl
  • 8 EL Sojasauce
  • 1 EL Sriracha
  • 2 EL schwarzer Sesam
  • 4 EL Fischsauce
  • 1 EL Zucker
  • Saisonales Gemüse (oder asiatisches Gemüse – Bsp.: 6 grosse Judasohren, 4 Pak Choi, 4 Thaibroccoli, 1 Packung Mungosprossen)
  • 1 Tasse Basmatireis

ZUBEREITUNG

Mehl und Wasser zu einem Teig verrühren. 

½ Bund Koriander, 2 Knoblauchzehen, Zwiebel und ½ Ingwerwurzel fein hacken und mit Ghee, wenig Kreuzkümmel und Salz auf kleinem Feuer einkochen und auskühlen lassen. Danach Rindshackfleisch dazumischen.

Füllung auf Teig geben und Dumplings falten. Diese dann im Bambuskorb ca. 5-8 Min. dämpfen.

Dip 1: ½ Bund Koriander hacken und mit gehackten Pelati, wenig Chiliflocken und Salz mischen.

Dip 2: 2 Knoblauchzehen und ½ Ingwerwurzel hacken und mit Sojasauce, Sesamöl, Sriracha, schwarzem Sesam, Fischsauce und Zucker mischen.

Gemüse grob schneiden und mit Sesamöl kurz anbraten.

Reis kochen und servieren.

En Guete!

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen