Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus dem US Sport Wicky mit Chicago ausgeschieden

Chicago-Trainer Raphael Wicky.
Legende: Musste eine Enttäuschung einstecken Chicago-Trainer Raphael Wicky. imago images

Fussball: Chicago Fire vorzeitig out

Raphael Wicky verpasst mit Chicago Fire die Achtelfinals des Wiedereinstiegs-Turniers der Major League Soccer in Orlando. Im letzten Gruppenspiel unterlag Chicago den Vancouver Whitecaps 0:2. Das Team des Schweizer Trainers beendet seine Gruppe mit 3 Punkten im letzten Rang und ist ausgeschieden. Ein Punktgewinn hätte Chicago zum Weiterkommen gereicht. Die 6 Top-2-Teams jeder Gruppe sowie die 4 besten Gruppendritten erreichen die Achtelfinals.

Video
Aus dem Archiv: Wickys neues Abenteuer in den USA
Aus sportpanorama vom 09.02.2020.
abspielen

Baseball: Saisonstart mit Gesten gegen Rassismus

In den beiden ersten Partien der MLB sind die Spieler vorgängig nahezu geschlossen auf ein Knie gegangen. Dabei hielten sie ein langes schwarzes Stoffband. Zahlreiche Spieler hatten zudem einen oder zwei Aufnäher auf dem Ärmel. Auf einem stand «Black lives Matter» (Schwarze Leben zählen), auf dem anderen «United for Change» (Vereint für den Wandel).

Die Spieler der Los Angeles Dodgers und der San Francisco Giants gehen auf ein Knie.
Legende: Setzen ein Zeichen Die Spieler der Los Angeles Dodgers und der San Francisco Giants gehen auf ein Knie. imago images

Eishockey: Senn vom eigenen Team ausgezeichnet

Der Walliser Gilles Senn wurde innerhalb seines AHL-Teams Binghamton zum «Rookie des Jahres» gewählt. In der abgebrochenen Saison brachte es der 24-Jährige auf 2 NHL-Spiele mit New Jersey und auf 27 Partien für Binghamton.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen