Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Fünf NL-Spiele am Freitagabend Schweizer Topskorer für einmal keine Seltenheit

Am Freitagabend stehen in der National League 5 Spiele auf dem Programm. Es darf mit zahlreichen Schweizer Goals gerechnet werden.

Gelbhelm Luca Cunti kurvt übers eis.
Legende: Gelbhelm Luca Cunti Der Bieler Stürmer kommt in dieser Saison bislang auf 7 Tore und 9 Assists. Keystone

Die Schweizer Spieler sind im Schuss. Wirft man in der National League einen Blick auf die Skorerliste, fallen die vielen Schweizer Namen in den vordersten Positionen auf. In den Top 8 sind es deren vier, in den Top 16 deren acht.

Aktuell hat bei 5 der 12 Teams der Topskorer einen Schweizer Pass. Enzo Corvi (Davos), Denis Hollenstein (ZSC Lions), Killian Mottet (Freiburg), Denis Malgin (Lausanne) und Luca Cunti (Biel) tragen bei ihren Equipen allesamt den gelben Helm des Topskorers.

TV-Hinweis

In der Sendung powerplay am Freitag ab 22:20 Uhr kommen Sie in den Genuss sämtlicher Tore, Analysen und Zusammenfassungen. Im Studio mit Daniela Milanese ist SRF-Experte Christian Weber.

Die Quote von 41,7 Prozent ist keine Selbstverständlichkeit. In den letzten 10 Saisons waren in der obersten Liga nach der Qualifikation nur einmal 5 von 12 Topskorern Schweizer.

Und zwar vor zwei Jahren mit Gregory Hofmann (Lugano), Lino Martschini (Zug), Julien Sprunger (Freiburg), Tanner Richard (Genf) und Hollenstein (ZSC Lions). Ansonsten waren im Schnitt nur jeweils 3 von 12 Topskorern Schweizer.

Gelbhelm-Duell Vermin - Hollenstein

In den 5 Partien vom Freitagabend sind 4 dieser Schweizer Topskorer im Einsatz. Einzig Malgin wird nicht auf dem Eis zu sehen sein – seine Lausanner sind noch immer in Quarantäne.

Zwar treffen keine Teams mit Schweizer Topskorern direkt aufeinander. Im Spiel Genf - ZSC Lions werden aber trotzdem zwei Schweizer einen gelben Helm tragen. Denn bei den Romands fehlen nicht weniger als 6 Spieler wegen einer Sperre. Einer von ihnen ist Topskorer Linus Omark. Und so wird gegen die Lions die Nummer 2 bei den Genfern zum Gelbhelm-Träger, der Berner Joël Vermin.

Video
Aus dem Archiv: Hollenstein glänzt als Vierfach-Torschütze
Aus Sport-Clip vom 02.10.2020.
abspielen

SRF zwei, powerplay, 12.1.21, 22:30 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Bruno Christen  (#79)
    Also ist doch gut, und warum wollen wir mehr Ausländer Pro Team?