Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video ZSC Lions holen Schwedens Gold-Coach abspielen. Laufzeit 00:33 Minuten.
Aus sportflash vom 09.05.2019.
Inhalt

Grönborg übernimmt beim ZSC Schwedens Weltmeister-Macher wird neuer Headcoach bei den Lions

Grosser Name an der ZSC-Bande: Rikard Grönborg gewann mit Schweden 2017 und 2018 WM-Gold.

Die ZSC Lions haben ihren neuen Headcoach für die Saison 2019/20 vorgestellt. Es handelt sich dabei um niemand geringeren als Schwedens zweifachen Weltmeister-Trainer Rikard Grönborg. 2017 führte er sein Team gegen die favorisierten Kanadier zum Finalsieg, 2018 mussten die Schweizer gegen die Schweden im Penaltyschiessen mit Silber Vorlieb nehmen.

Grönborg wird mit einem Zweijahres-Vertrag ausgestattet. Der 50-jährige schwedisch-amerikanische Doppelbürger steht auch in der Slowakei hinter der Bande der «Tre Kronor».

Das ist genau das Umfeld, das ich brauche.
Autor: Rikard Grönborg
Legende: Video Grönborg: «Ein Top-Job in der Hockey-Welt» abspielen. Laufzeit 00:53 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 09.05.2019.

Der künftige Chef an der ZSC-Bande zeigte sich im Hinblick auf seine neue Aufgabe euphorisch: «Das ist eine grossartige Chance, ein Top-Job in der Hockey-Welt. Der ZSC ist ein ehrgeiziger Klub, die Resultate müssen stimmen. Das ist genau das Umfeld, das ich brauche», äusserte sich Grönborg im Interview. Er freue sich darauf, im Gegensatz zum Job als Nationalcoach mehr Zeit mit dem Team zu haben.

Er hat gerade mit jungen Spielern hervorragend zusammengearbeitet.
Autor: Sven Leuenberger

«Rikard Grönborg war seinerzeit für die Ausbildungsphilosophie des schwedischen Eishockeyverbandes verantwortlich und hat zusammen mit den Erfolgen das schwedische Eishockey massgeblich geprägt. Er hat gerade mit jungen Spielern hervorragend zusammengearbeitet», liess sich ZSC-Lions-Sportchef Sven Leuenberger in einem Communiqué zitieren.

«Er ist ein nordamerikanisch geprägter Coach mit klaren Ideen, starker Ausstrahlung und sehr guten kommunikativen Fähigkeiten», meinte Leuenberger weiter.

Viele Jahre für Schweden tätig

Grönborg startete 2006 beim schwedischen Eishockeyverband. 2010 übernahm er als Headcoach die U18, 2012 die U20 und steht seit 2016 als Headcoach der A-Nati an der Bande. Wer beim ZSC sein Assistent wird, ist noch nicht bekannt.

12 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.