Zum Inhalt springen

Header

Video
Josi schreibt Geschichte – Meier skort, aber verliert
Aus Sport-Clip vom 21.01.2022.
abspielen. Laufzeit 1 Minute 8 Sekunden.
Inhalt

Meier trifft schon wieder Rekordmann Josi verhilft Nashville zurück auf die Siegerstrasse

Die Predators bezwingen Winnipeg in der NHL auch dank 2 Assists von Roman Josi mit 5:2. Auch San Joses Timo Meier skort.

Roman Josi ist seit Donnerstagabend (Lokalzeit) der erfolgreichste Vorlagengeber in der Geschichte der Nashville Predators. Der Schweizer Verteidiger steuerte beim 5:2-Sieg der «Preds» gegen die Winnipeg Jets seine Assists Nummer 357 und 358 bei. Bereits nach seiner ersten Torvorlage des Spiels hatte Josi den alten Rekord des ehemaligen Nashville-Stürmers David Legwand geknackt.

Für die Predators war es der erste Sieg nach zuletzt 4 Niederlagen in Serie. Dank dem Erfolg festigte Nashville Platz 2 in der Central Division. Das Polster auf einen Nicht-Playoff-Platz beträgt beruhigende 9 Punkte.

Video
Die beiden Assists von Josi gegen Winnipeg
Aus Sport-Clip vom 21.01.2022.
abspielen. Laufzeit 21 Sekunden.

Meier trifft, verliert aber

Auf dem letzten Playoff-Platz in der Western Conference liegt aktuell San Jose. Die Sharks mussten sich den Seattle Kraken auswärts geschlagen geben. Timo Meier, der Anfang Woche gegen die Los Angeles Kings fünffach getroffen hatte, brachte San Jose im Schlussdrittel mit seinem 21. Saisontor auf 2:3 heran, der Ausgleich wollte den Kaliforniern jedoch nicht mehr glücken.

Die erste Torvorbereitung der Saison schaffte Dean Kukan. Beim 2:1-Sieg der Columbus Blue Jackets auswärts gegen die Philadelphia Flyers bereitete der Schweizer Verteidiger das 2:0 vor.

SRF 3, Morgenbulletin, 21.1.22, 6:31 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

7 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Cary Steinmann  (Cary)
    Interessiert an der NHL nur was Meier und Josi so machen? Und an der NBA wie es Capela geht? Etwas breitere Berichterstattung wäre nicht falsch.
    1. Antwort von Töbu Merz  (Saibot Zrem)
      Es geht ja in erster Linie um die Schweizer in der NHL...Aber ihr Einwand hat durchaus ihre Berechtigung!
    2. Antwort von Cary Steinmann  (Cary)
      Ach ja, vergessen: NFL = Roethlisberger…
    3. Antwort von Hans Peter  (Hanspeter97)
      Naja ihr Einwand ist durchaus berechtigt. Jedoch freut es mich, wenn SRF wenigstens ein paar Zeilen über die Schweizer im US Sport schreiben. Nur wüsste ich nicht, welche Daseinsberechtigung Artikel über die Chicago Bulls oder die L.A. Lakers hätten, da diese ja wirklich 0 Bezug zu Schweizern haben, ergo auch nicht wichtig für SRF.
    4. Antwort von Philipp Spuhler  (PSp)
      Ja eigentlich schon, will man mehr Wissen, so kann man diese Seiten übers Internet abrufen. Die Interessen sind sehr unterschiedlich, so dass srf sport es nicht jederman recht machen könnte.
    5. Antwort von Matthias Zimmermann  (_schwuppidup_)
      Je grösser das interesse in der schweiz, desto mehr berichtet,srf darüber. Siehe nfl, da gibt es nun zumindest kleine artikel, sogar während der regular season. Das gabs vorher nie.
  • Kommentar von Töbu Merz  (Saibot Zrem)
    Ekholm zurück und als "Geschenk" bekam er die meiste TOI;25:21,gerade im PK 1 ist Ekholm sehr wertvoll. Saros im Tor und die Preds gewinnen wieder. Die Jets mit 38 SOG.. Gefährlich? Nein!Zu abgeklärt und als Einheit verteidigte Nashville. Starker Auftritt des gesamten Teams. Josi mit einem Superspiel.Zweimal den entscheidenden Pass gegeben und er wurde "etwas" geschont,Josi mit 22:30 TOI. Als Belohnung dafür First Star und all Time Leader in Assists in der Franchise! GO JOSI AND PREDS