Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Nachfolge von Stickney Besitzerwechsel bei Lausanne wird offenbar vollzogen

Gemäss «24 heures» hat der HC Lausanne die Nachfolge des bisherigen Inhabers Ken Stickney geklärt.

Die Nachfolge des bisherigen Besitzers Ken Stickney ist offenbar geklärt.
Legende: Bei Lausanne tut sich neben dem Eis etwas Die Nachfolge des bisherigen Besitzers Ken Stickney ist offenbar geklärt. Keystone

Der Amerikaner Ken Stickney, der seit 2016 Mehrheits-Aktionär bei den Waadtländern ist, zog sich wie schon in der Vergangenheit bei Kloten zurück. Neu sollen der tschechische Multimillionär Zdeněk Bakala sowie der russisch-amerikanische Financier Gregory Finger über die Mehrheits-Anteile verfügen.

Unter den weiteren Aktionären soll sich unter anderen auch der frühere tschechische NHL-Spieler Petr Svoboda befinden. Es wird erwartet, dass Lausanne den Besitzerwechsel in den nächsten Tagen mittels Medienkonferenz offizialisiert.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen