Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus dem Eishockey Planungen bei den Lakers für 2022 schreiten voran

Emil Djuse
Legende: Bleibt den Rosenstädtern erhalten, während andere gehen Der Schwede Emil Djuse. IMAGO / Andreas Haas

Djuse bis 2024 bei den Lakers

Die Rapperswil-Jona Lakers, in den Playoff-Viertelfinals am HC Davos gescheitert, verlängern den Vertrag mit dem 28-jährigen schwedischen Verteidiger Emil Djuse vorzeitig um ein Jahr bis zum Ende der Saison 2023/24. Einstweilen stehen Abgänge fest. Nicht mehr für die Lakers auflaufen werden nach je zwei Saisons Marco Lehmann (wechselt zum SC Bern) und Igor Jelovac (zu Lausanne). Torhüter Noël Bader hat sich entschieden, seine Karriere zu beenden. Der Vertrag mit Simon Marha (Rückkehr nach Tschechien) wird aufgelöst. Steve Moses, Zack Mitchell und Kalle Kossila werden die St. Galler ebenfalls verlassen.

Video
Archiv: Lakers scheitern an Davos
Aus Sport-Clip vom 06.04.2022.
abspielen. Laufzeit 7 Minuten 20 Sekunden.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen