Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Roes Schauspieleinlage im Final-Auftakt abspielen. Laufzeit 00:38 Minuten.
Aus sportlive vom 11.04.2019.
Inhalt

News aus der National League Busse gegen Verletzungs-Vortäuscher Roe

  • Roe wird gebüsst

Garrett Roe ist mit einer Busse von 2000 Franken belegt worden. Der Zuger Center hatte beim Playoff-Auftakt gegen den SC Bern vom 11. April eine Verletzung vorgetäuscht. Swiss Ice Hockey schreibt dazu: «Das Vortäuschen von Verletzungen, Fouls oder gefährlichen Aktionen sind unfaire Handlungen, die das Spiel verfälschen.» Selbst sein Coach Dan Tangnes meinte zu dieser Aktion: «Er sah aus wie ein epileptischer Fisch.»

  • Liniger wird Trainer bei den GCK Lions

Die GCK Lions haben Michael Liniger zum Cheftrainer der Swiss-League-Mannschaft befördert. Der 39-jährige Emmentaler war bislang Assistent von Leo Schumacher. Dieser bleibt der Organisation erhalten und übernimmt neue Aufgaben im Nachwuchsbereich. In der vergangenen Saison amtierte Liniger zwischenzeitlich auch als Assistent von Arno Del Curto bei den ZSC Lions.

22 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.