Zum Inhalt springen

Header

Audio
DiDomenico spielt nicht mehr für Langnau
abspielen. Laufzeit 00:15 Minuten.
Inhalt

News aus der National League DiDomenico spielt nicht mehr für die Tigers

Di Domenico läuft nicht für die SCL Tigers auf

Die SCL Tigers werden in der NL-Platzierungsrunde (Start wegen dem Coronavirus ungewiss) nicht mehr auf die Dienste von Chris DiDomenico zurückgreifen. Schon seit längerem ist bekannt, dass der 31-Jährige nicht über die Saison hinaus im Emmental tätig sein wird. In einer Klubmitteilung heisst es, dass es für den Schlussspurt unabdingbar sei, dass sämtliche Kadermitglieder ohne Einschränkungen den Zielsetzungen alles unterordnen würden. DiDomenico habe jüngst aber eine andere Einstellung signalisiert. «Der Entscheid zur sofortigen Trennung war nicht leicht – wir sehen aber nach einer internen Analyse keine andere Lösung, als diesen Schritt zu gehen», sagt SCL-Sportchef Marco Bayer.

bud

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.