Zum Inhalt springen

Header

Video
Grönborg kündigt auf der ZSC-Webseite seine Verlängerung an
Aus Sport-Clip vom 01.07.2020.
abspielen
Inhalt

News aus der National League Grönborg verlängert vorzeitig beim ZSC

Grönborg bleibt den Lions erhalten

Trainer Rikard Grönborg hat seinen Vertrag bei den ZSC Lions vorzeitig um zwei Jahre bis 2022/23 verlängert. Unter der Leitung des 52-jährigen Headcoachs, der im vergangenen Sommer verpflichtet worden war, hatten sich die Zürcher den Qualifikationssieg gesichert, ehe die Meisterschaft wegen der Corona-Krise abgebrochen werden musste. Im Vertrag des schwedisch-amerikanischen Doppelbürgers ist eine bis Ende 2021 gültige NHL-Ausstiegsklausel für die Saison 2022/23 enthalten.

Video
Aus dem Archiv: Die ZSC Lions holen sich den Quali-Sieg
Aus Sport-Clip vom 29.02.2020.
abspielen

Buchli bleibt in Davos

Der HC Davos hat den Vertrag mit Verteidiger Dominic Buchli um eine Saison bis 2021 verlängert. Der 22-Jährige verpasste aufgrund einer Knieverletzung die erste Hälfte der letzten Saison. Nach seiner Rückkehr bestritt er 18 Spiele in der Swiss League für die Biasca Ticino Rockets und 7 Meisterschaftsspiele für Davos.

Gottéron mit leichtem Plus

Fribourg-Gottéron hat das Geschäftsjahr trotz des Meisterschaftsabbruchs und der Entlassung von Trainer Mark French mit einem kleinen Plus in der Höhe von 1925 Franken abgeschlossen. Das operative Ergebnis betrug 353'643 Franken.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen