Zum Inhalt springen

Header

Audio
NHL-Verstärkungen für Lausanne und Langnau
abspielen. Laufzeit 00:24 Minuten.
Inhalt

News aus der National League Lausanne leiht Denis Malgin aus

Lausanne leiht Malgin von Toronto aus

Denis Malgin wird sich mit dem HC Lausanne auf die voraussichtlich Anfang Dezember beginnende NHL-Saison vorbereiten. Das bestätigten die Toronto Maple Leafs auf Twitter. Damit könnte Malgin bereits am Freitag im Auswärtsspiel beim SC Bern zum Einsatz kommen. Der 23-jährige Schweizer verlängerte vor wenigen Tagen seinen Vertrag bei den Toronto Maple Leafs.

NHL-Export vorübergehend bei Langnau

Der schwedische Verteidiger Erik Brännström läuft als Vorbereitung auf die NHL-Saison, die frühestens am 1. Dezember beginnen dürfte, für die SCL Tigers auf. Die Ottawa Senators bestätigten per Twitter die Ausleihe des 21-jährigen Schweden, der vergangene Saison 31 NHL-Partien bestritt.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Thomas Steiner  (Tom Stone)
    So sehr ich auch NHL-Fan bin, diese Kurzeinsätze helfen unseren Clubs nur wenig. Zudem jammern doch alle über fehlendes Geld. Und Quarantäne scheint auch kein Thema zu sein. Hoffentlich geht der Schuss nicht nach hinten los.
  • Kommentar von Röthlisberger André  (Rötjöi)
    Die Meisterschaft wird total verzogen..man sollte die Mannschaft anfangs Saison bekannt geben und dann so durchspielen..
    Keinen interessiert die NHL.. We want swiis hockey...
  • Kommentar von Stefan Gisler  (Stefan Gisler)
    Hab gedacht die müssen alle sparen, zu Null-Tarif kommt ja sicher keiner. Eigentlich idiotisch was gemacht wird, diese Spieler nehmen jungen Spieler nur den Platz weg und es bringt den Club nicht weiter, kommen für ca 6 Wochen, idiotisch.