Zum Inhalt springen
Inhalt

News aus der National League Lausannes Lindbohm gesperrt

Der finnische Verteidiger der Waadtländer muss wegen eines Crosschecks gegen den Kopf zwei Spiele zuschauen.

Legende: Video Lindbohms Crosscheck gegen Genfs Rubin abspielen. Laufzeit 00:29 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 12.10.2018.

Der Lausanne HC muss für 2 Spiele auf Petteri Lindbohm verzichten. Der Einzelrichter der National League hat den finnischen Verteidiger wegen eins Cross-Checks gegen den Kopf von Daniel Rubin in der Meisterschaftspartie vom 9. Oktober gegen Genève-Servette gesperrt und mit 4150 Franken gebüsst.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.