Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus der National League SCB stoppt Verkauf der Saisonabonnemente

Die Stehplätze der Postfinance Arena in Bern bleiben in der nächsten Saison wohl leer.
Legende: Bleiben in der nächsten Saison wohl leer Die Stehplätze der Postfinance Arena in Bern. Freshfocus

Keine weiteren Saisonkarten beim SCB

Der SCB hat den Verkauf von Abonnementen für die Saison 2020/21 gestoppt, wie der Klub in einer Mitteilung angab. Es herrsche nach wie vor Unsicherheit betreffend Zeitpunkt des Saisonstarts und der zugelassenen Zuschauerzahl. Gemäss den Bernern sind bis jetzt 10'500 Saisonkarten verkauft worden, womit die Kapazitätsgrenze erreicht ist, sollten die Behörden beispielsweise nur Sitzplätze zulassen. Der Aboverkauf wird mindestens bis zum Zeitpunkt, an welchem die Konditionen für die Saison 2020/21 feststehen, ausgesetzt.

Video
Archiv: Der neue SCB-Coach Don Nachbaur ist in Bern angekommen
Aus sportflash vom 26.06.2020.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Daniel Anderegg  (anda)
    Altes Stadion, ja. Aber es wurde vor ein paar Jahren renoviert / umgebaut. Heute gibt es viel mehr und breitere Ausgänge (auch in der Stehplatzrampe).
    1. Antwort von Hubert Glauser  (hubiswiss)
      das war aber eine sehr sanfte Renovation. Die Gänge sind sehr eng.
  • Kommentar von Hubert Glauser  (hubiswiss)
    10 000 Zuschauer in so einem alten Stadion ist eine Illusion. Die Engänge sind sehr eng, es hat keine richtigen Sektoren. Die Zuschauer hinter den Toren verlassen das Stadion am selben Ort wie die diejenigen auf den Seiten.
    Ich sehe da höchstens max 6000 ca 1/3 der Kapazität.