Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

News aus der National League Schiedsrichter-Chef Reiber tätlich angegangen

Brent Reiber
Legende: Wurde Opfer eines tätlichen Angriffs Brent Reiber (oben links). Freshfocus/Archivbild
  • Zuschauer griff Schiri-Chef tätlich an

Brent Reiber, der Chef der Schweizer Eishockey-Schiedsrichter, ist während des 4. Playoff-Finalspiels am Donnerstag zwischen Zug und Bern (1:3) von einem Zuschauer tätlich angegriffen worden. Auslöser war der nicht gegebene Treffer von Zugs Garrett Roe zum 1:1. Ein Zuschauer enervierte sich derart, dass er seinen Platz verliess, sich auf die Medientribüne begab und Reiber mit einem Schlag an der Schulter traf. Dieser kam mit dem Schrecken davon.

Legende: Video Roes Treffer wird aberkannt abspielen. Laufzeit 01:50 Minuten.
Aus sportlive vom 18.04.2019.

14 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.