Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

News aus der NHL Josi heisser Anwärter auf «Norris Trophy» – Trotz entlassen

Roman Josi
Legende: Captain, Leitwolf und zuverlässiger Skorer Nashvilles Roman Josi. imago images/Larry MacDougal

Josi in engster Wahl zum besten NHL-Verteidiger

Roman Josi hat erneut Chancen, als bester Verteidiger der NHL ausgezeichnet zu werden. Der Berner ist erwartungsgemäss einer von drei Finalisten in der Wahl für die «Norris Trophy», die er 2020 gewann. Josis Konkurrenten sind der Schwede Victor Hedman von den Tampa Bay Lightning und der Kanadier Cale Makar von der Colorado Avalanche. Für Josi, der mit Nashville in den Playoff-Achtelfinals gegen Colorado 0:3 im Hintertreffen liegt, war es eine Saison der Rekorde. Mit 96 Skorerpunkten in 80 Spielen der Regular Season war er der produktivste NHL-Verteidiger seit 29 Jahren.

Video
Archiv: Josi trifft bei Nashvilles nächster Niederlage
Aus Sport-Clip vom 08.05.2022.
abspielen. Laufzeit 13 Sekunden.

Trotz muss bei den Islanders gehen

Die New York Islanders haben sich nach vier Jahren von Coach Barry Trotz getrennt. Der 59-Jährige hatte die Playoffs in dieser Saison erstmals seit seinem Amtsantritt in New York verpasst. Gemäss General Manager Lou Lamoriello braucht das Team neue Impulse. Trotz hatte 2018 mit Washington den Stanley Cup gewonnen.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

5 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Stefan von Känel  (Trottel der feinen Gesellschaft)
    Wenn ein absoluter Weltklassemann wie Hedman an dritter Stelle aufgezählt wird, muss die Konkurrenz brutal sein. Die Skorerwere von Josi und Makar sind beide absolut krank. Wir sprechen hier von Bestwerten, die teils vor Jahrzehnten aufgestellt wurden. Bärenstarke Saison!
  • Kommentar von Marco Meier  (ma.meier)
    Die Entlassung für Trotz verstehe ich nicht. Klar, er hat die Playoffs und damit das Mindestziel nicht erreicht. Aber in den 3 Jahren zuvor schon und vor 4 Jahren mit den Caps den Stanley Cup gewonnen. Der Mann ist einer der besten Trainer.
  • Kommentar von Roland Moeri  (Gascoigne)
    Ich würde es Josi sehr gönnen, aber was der erst 23-jährige Makar zeigt, in den PO legt er noch eine Schippe drauf, ist schon Weltklasse. Wird ein enges Rennen. „Fairerweise“ sollte die Norris Trophy geteilt werden:-)
    1. Antwort von Matthias Kobi  (thegroove)
      Für die Vergabe der Norris Trophy zählt nur die Regular Season, die Stimmen wurden schon abgegeben, die Bekanntgabe erfolgt dann erst an den Awards. Defensiv hat Makar auch in der Regular Season die besseren Werte, spielt aber auch in einem besseren Team. Josi hat als Einzelspieler den grösseren Einfluss, er ist der Grund, weshalb die Preds die Playoffs überhaupt geschafft haben. Wird eine spannende Entscheidung :)
    2. Antwort von Roland Moeri  (Gascoigne)
      @Kobi
      Das habe ich nicht gewusst, danke für die Info!