Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Ivars Punnenovs.
Legende: Sein Ausfall wird die Tigers schmerzen Ivars Punnenovs. Keystone
Inhalt

News National League Langnau vier Monate ohne Punnenovs

Die Tigers können in dieser Saison nicht mehr auf ihren verletzten Goalie zählen. Und: Wieser-Brüder bleiben beim HCD.

Die SCL Tigers müssen wohl die gesamte restliche Saison auf ihren Goalie Ivars Punnenovs verzichten. Der Lette mit Schweizer Lizenz musste im letzten Heimspiel gegen Lugano (0:3) nach einem Zusammenprall mit Alessandro Chiesa verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Genauere Untersuchungen durch Spezialisten ergaben, dass Punnenovs dabei einen Muskelabriss der Adduktoren erlitten hatte. Der 24-Jährige wurde bereits erfolgreich operiert und fällt rund vier Monate aus. Punnenovs teilt sich bei Langnau die Goalie-Arbeit mit Damiano Ciaccio. Er ist in 12 Spielen eingesetzt worden (ein Shutout).

Legende: Video Archiv: Gegen die Lakers gelingt Punnenovs ein Shutout abspielen. Laufzeit 03:49 Minuten.
Aus sportaktuell vom 21.12.2018.

Dino und Marc Wieser haben sich trotz sportlicher Krise zum HC Davos bekannt und ihre Verträge bis 2023 verlängert. Mit den beiden Brüder bleiben dem HCD zwei weitere Leistungsträger langfristig erhalten. Zuvor hatten sich mit Captain Andres Ambühl (bis 2021) und Enzo Corvi (bis 2022) bereits zwei andere Identifikationsfiguren dazu entschieden, dem HCD die Treue zu halten.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.