Zum Inhalt springen

Header

Michal Keränen
Legende: Neu in Genf Michal Keränen. imago
Inhalt

NL-News Finnische Offensivpower für Genf

Für den Rest der Saison verpflichtet Genf-Servette Michael Keränen aus Finnland.

Michael Keränen spielte zuletzt in seiner Heimat bei KooKoo. Dort erzielte der Stürmer in 39 Partien 38 Skorerpunkte. Nun wechselt der 28-Jährige zu Genf-Servette, wo er einen Vertrag bis Ende der laufenden Saison unterschrieben hat. Keränen soll das Training bei den «Adlern» in der kommenden Woche aufnehmen.

Audio
Finnische Offensivpower für Servette (Radio SRF 1, Bulletin von 22:05, 23.2.18)
00:08 min
abspielen. Laufzeit 00:08 Minuten.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Ruedi Ott  (Ovest S)
    Fraglich wie der GSHC einen Neuzuzug finanzieren kann wo sie doch einige Spieler los werden wollten um Lohnkosten zu sparen... Misterious!