Zum Inhalt springen

NL-News Finnische Offensivpower für Genf

Für den Rest der Saison verpflichtet Genf-Servette Michael Keränen aus Finnland.

Michal Keränen
Legende: Neu in Genf Michal Keränen. imago

Michael Keränen spielte zuletzt in seiner Heimat bei KooKoo. Dort erzielte der Stürmer in 39 Partien 38 Skorerpunkte. Nun wechselt der 28-Jährige zu Genf-Servette, wo er einen Vertrag bis Ende der laufenden Saison unterschrieben hat. Keränen soll das Training bei den «Adlern» in der kommenden Woche aufnehmen.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.