Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Vollrunde am Samstag Berns Negativspirale – Biel fordert den Leader

Erst zum 2. Mal in dieser Saison steht am Samstag in der National League eine Vollrunde an. Wir blicken voraus.

Ein Lausanne- und ein Bern-Spieler im Zweikampf.
Legende: Gelingt den Bernern der Befreiungsschlag? Der SCB will in Lausanne einen Schritt aus der Krise machen. Keystone

Lausanne - Bern: Spitzenteam empfängt Schlusslicht

Mit der 3:4-Niederlage und dem Abrutschen ans Tabellenende hat die verkorkste Saison des SC Bern am letzten Mittwoch ihren negativen Höhepunkt erreicht. Nach 4 Niederlagen in Serie hofft man bei den «Mutzen» nun auf einen gelungenen Start ins neue Jahr. Mit Lausanne wartet auswärts allerdings ein harter Gegner auf den SCB. Die Waadtländer zeigen eine starke Saison und mischen an der Tabellenspitze mit. Die beiden bisherigen Direktduelle mit Bern entschied Lausanne mit 4:3 und 3:0 für sich.

Video
Archiv: Lausanne gewinnt auch 2. Duell mit Bern
Aus Sport-Clip vom 08.12.2020.
abspielen

Biel - Zug: Seeländer mit nächstem Coup?

Der EV Zug reist als souveräner Leader ins Seeland. Allerdings setzte es für die Zentralschweizer zum Jahresende einen kleinen Rückschlag ab. Nach 4 Siegen in Folge musste sich der EVZ in Davos in der Verlängerung 2:3 geschlagen geben. Die Bieler tankten ihrerseits mit dem 3:1-Erfolg beim ZSC viel Selbstvertrauen und wollen nun das nächste Top-Team ärgern. Im November hatten die Seeländer zuhause gegen die Zuger bei der 4:5-Overtime-Niederlage nur knapp den Kürzeren gezogen.

Video
Archiv: Zug ringt Biel in der Verlängerung nieder
Aus Sport-Clip vom 10.11.2020.
abspielen

Ambri - Freiburg: Krise in der Leventina – Höhenflug bei Gottéron

Mit Blick auf die Form der beiden Teams könnten die Vorzeichen vor der 2. Saisonbegegnung zwischen den Tessinern und den Saanestädtern kaum klarer sein. Ambri befindet sich nach 5 Niederlagen in Folge im Tief. Die Freiburger reihten ihrerseits 5 Siege in Serie aneinander und sind erster Verfolger von Leader Zug. Im November konnten die Leventiner beim 2:4 auswärts nur bis zur Spielmitte mithalten. Dann sorgte Gottéron mit 3 Toren innert 6 Minuten für die Vorentscheidung.

Sende-Hinweis

Alle Tore, Highlights und heissen Szenen der National-League-Vollrunde vom Samstag sehen Sie am Samstag ab 22:25 Uhr in «sportheute» auf SRF zwei.

Lakers - Genf: Umkämpftes Duell erwartet

Die Bilanz zwischen den St. Gallern und den Genfern nach 2 Aufeinandertreffen in dieser Spielzeit ist mit 1:1 ausgeglichen. Beide Partien waren enge Angelegenheiten. Rapperswil-Jona siegte zuhause mit 2:1 nach Verlängerung, Genf feierte einen 1:0-Heimsieg. In der Tabelle könnten die Lakers mit einem Sieg an den Westschweizern vorbeiziehen. Allerdings haben sie 5 Partien mehr ausgetragen als der nächste Gegner.

Alles zur Partie zwischen Davos und Lugano finden Sie hier.

SRF zwei, sportlive, 30.12.2020, 19:30 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen