Zum Inhalt springen

Header

Video
Archiv: ZSC erzwingt dank Hollenstein die «Belle»
Aus Sport-Clip vom 02.04.2022.
abspielen. Laufzeit 4 Minuten 56 Sekunden.
Inhalt

ZSC als grosser Spezialist Biel und «Belle»: Das passte bis jetzt nicht

Am Montagabend treffen die ZSC Lions und Biel im Playoff-Viertelfinal in einem 7. Spiel aufeinander – nicht zum 1. Mal.

Am Montagabend heisst es im Hallenstadion für beide Teams alles oder nichts. In einer «Belle» wird in der Viertelfinal-Serie zwischen den ZSC Lions und dem EHC Biel der Halbfinalist ermittelt. Das viel zitierte Momentum ist zurück bei den Zürchern, die am Samstag mit einem 3:1 im Seeland den Kopf aus der Schlinge gezogen haben.

Live-Hinweis

Box aufklappen Box zuklappen

Das 7. Viertelfinalspiel zwischen den ZSC Lions und dem EHC Biel zeigen wir Ihnen am Montag ab 19:40 Uhr live auf SRF zwei. Auf SRF info können Sie die Begegnung Davos – Lakers mitverfolgen. Beide Partien sind zudem im Web und in der SRF Sport App zu sehen. Auf Radio SRF 3 gibt es Live-Einschaltungen.

Doch mit dem Momentum ist es in dieser Serie nicht weit her. Biel führte dank einem Break schon mit 2:0, die Lions kämpften sich zurück auf 2:2. Trotz diesem Teil-Erfolg verloren die Zürcher Spiel 5 aber im Hallenstadion, nur um im 6. Vergleich mit dem Messer am Hals wieder zurück zu schlagen.

Die «Belle»-Spezialisten aus Zürich

Kommt hinzu: Entscheidungsspiele sind punkto Nervenbelastung noch einmal ein anderes Level. In einer einzigen Partie entscheidet sich, ob die Saison verlängert wird oder die Ferienflüge gebucht werden können. Nicht alle Spieler können eine solche Extremsituation gleich gut handhaben.

In der höchsten Schweizer Liga werden die Playoffs seit der Saison 1997/98 nach dem Modus Best-of-7 gespielt. Eine «Belle» in einem 7. Spiel gibt es also seit 24 Jahren. Einen grossen Erfahrungsschatz bringen die ZSC Lions mit in die Partie vom Montagabend. Nicht weniger als 13 Mal fanden sie sich bislang in einem 7. Spiel wieder. Und die Bilanz der Zürcher ist eindrücklich:

  • In diesen 13 Entscheidungsspielen ging der ZSC 9 Mal als Sieger vom Eis.
  • Die letzten 6 «Belles» haben die Lions alle gewonnen.
  • Zu Hause lautet die Zürcher Bilanz 5:1. Einzig die allererste «Belle» 1999 im Viertelfinal gegen Kloten ging verloren.
  • Im Playoff-Final hat der ZSC sämtliche 7. Spiele gewonnen (2001, 2012 und 2018; alle auswärts).

Weitaus weniger berauschend schaut die Bieler Bilanz aus. Seit der EHCB 2008 zurück ins Schweizer Eishockey-Oberhaus gekommen ist, mussten die Seeländer dreimal ein 7. Playoff-Spiel bestreiten. Alle gingen sie auswärts verloren – und erst noch klar. 2013 kassierte Biel in Freiburg im Viertelfinal eine 1:6-Klatsche, 2019 im Halbfinal in Bern eine 1:5-Niederlage. Dazwischen – 2015 war es – kam es auch zu einer «Belle» mit dem ZSC. Diese verloren die Bieler im Viertelfinal vor 11'200 Zuschauern im ausverkauften Hallenstadion mit 2:5.

Video
Archiv: Die ZSC Lions gewinnen 2015 die «Belle» gegen Biel
Aus Sport-Clip vom 14.03.2015.
abspielen. Laufzeit 2 Minuten 53 Sekunden.

Immerhin hat Biel ein Duo im Kader, welches weiss, wie man in der Affiche ZSC Lions – Biel ein 7. Spiel gewinnt. Luca Cunti und Mike Künzle trugen beide 2015 noch das Dress der Zürcher, Künzle erzielte mit seinem Treffer zum 3:1 gar den Game-Winner.

SRF zwei, sportlive, 2.4.22, 19:45 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

7 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Mirco Breitenmoser  (Ghosti83)
    Ich versteh nicht Das man nicht Mal für ein spiel noch Lukas flühler spielen lässt er hört ja e auf were ein schöner abschied
  • Kommentar von Albert Bachmann  (AFB)
    Hallo SRF Sport, stimmt meine Annahme, dass der Sieger dieses Duells im Halbfinal gegen Fribourg spielen wird, resp. Rappi/Davos gegen Zug? Oder ist dies anders geregelt oder wird gar gelost?
    1. Antwort von SRF Sport (SRF)
      Guten Tag Herr Bachmann,
      Der EVZ trifft im Halbfinal auf den am schlechtesten klassierten Klub der Qualifikation, der ebenfalls unter den letzten vier Teams steht.
      Sportliche Grüsse
  • Kommentar von markus ellenberger  (ELAL)
    möge der Gewinnen der mehr Tore schiesst.