Zum Inhalt springen

Header

Video
Zusammenfassung Biel - ZSC Lions
Aus Sport-Clip vom 08.10.2021.
abspielen
Inhalt

ZSC mit Sieg im Seeland Lions reagieren mit klarem Erfolg in Biel

41:18 Minuten mussten sich die Fans in Biel bis zum 1. Treffer ihres Teams gedulden. Alexander Jakowenko bescherte dem Leader den idealen Start ins Schlussdrittel und konnte auf 1:2 verkürzen. Die Hoffnungen der Seeländer erhielten aber nur gerade 33 Sekunden später wieder einen herben Dämpfer. Denis Hollenstein konnte nach einem schweren Fehler von Beat Forster den Zweitore-Vorsprung für die ZSC Lions postwendend wiederherstellen.

Video
Biel hofft dank Jakowenko – Hollenstein antwortet
Aus Sport-Clip vom 08.10.2021.
abspielen

Malgin und Krüger mit der Entscheidung

Der Schwung bei den Bielern war damit wieder weg. Die Zürcher suchten derweil die Entscheidung. Für diese war schliesslich Denis Malgin besorgt. Der Stürmer konnte zum 2. Mal an diesem Abend alleine auf EHCB-Keeper Joren van Pottelberghe losziehen. Im Gegensatz zum 1. Mal liess er sich die Chance nun nicht mehr entgehen. Nur eine Minute später traf Marcus Krüger zum 5:1-Schlussresultat.

EHCB mit verpassten Powerplay-Chancen

Biel hätte dem Spiel insbesondere im Startabschnitt eine andere Richtung geben können. Die Gastgeber waren in den ersten 20 Minuten über weite Strecken das spielbestimmende Team. Zudem konnte das Team von Trainer Antti Törmänen 4 Mal in Überzahl agieren, schlug daraus aber keinen Profit.

Im 2. Drittel vermochten die Bieler auch ein 5. Powerplay nicht zu nutzen. Und so waren es die Lions, die zuerst jubeln durften. In der 27. Minute brachte Justin Sigrist seine Mannschaft in Führung. Marco Pedretti, der zuvor mit 2 Strafen negativ auf sich aufmerksam gemacht hatte, erhöhte nach 33 Minuten.

Freiburg löst Biel als Leader ab

Biel konnte dank Jakowenko zwar nach der 2. Pause reagieren. Der Treffer des Russen war aber nicht mehr als ein Strohfeuer, am Schluss war die 3. Saisonniederlage Tatsache. Davon profitierte Fribourg-Gottéron, das dank einem 4:1 gegen Ajoie neuer Leader ist. Der ZSC, der zuletzt beim 0:1 gegen Bern einen Rückschlag einstecken musste, liegt derweil bei einem Spiel weniger nur noch 2 Punkte hinter den Bielern.

SRF zwei, powerplay, 08.10.21, 22:35 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen