Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio Hischier vor Nati-Debüt (Radio SRF 1, Bulletin von 17:12 Uhr, 11.04.19) abspielen. Laufzeit 00:08 Minuten.
Inhalt

Devils erteilen Freigabe Hischier darf mit der Schweiz an der WM teilnehmen

Nach der Freigabe durch die New Jersey Devils steht einer WM-Teilnahme von Nico Hischier nichts mehr im Weg.

Gemäss übereinstimmenden Medienberichten darf Nico Hischier mit der Schweiz an der WM in der Slowakei (10. - 26. Mai) teilnehmen. Der Erstrunden-Draft aus dem Jahr 2017 soll von seinem NHL-Klub New Jersey Devils grünes Licht bekommen haben. Ein Aufgebot von Nationaltrainer Patrick Fischer ist Formsache.

Debüt bei den «Grossen»

Hischier hat noch kein Elite-Länderspiel bestritten und wird an der WM, respektive in den letzten Testspielen vor dem Turnier, sein Debüt im Trikot des Nationalteams geben. «Nati-Luft» schnupperte Hischier 2017 und 2018 bereits in den sogenannten «Prospect Camps», den Zusammenzügen im Juli.

Fischers Mannschaft bestreitet kommende Woche die ersten Testspiele. In Sotschi spielt die Schweiz zweimal gegen Russland. Die NHL-Profis sowie Spieler der Playoff-Halbfinalisten und -Finalisten stossen erst später zum Team.

12 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.