Zum Inhalt springen

Header

Video
Nati-Coach Fischer über die WM-Absage
Aus Sport-Clip vom 21.03.2020.
abspielen
Inhalt

Nati-Trainer über WM-Absage Fischer: «Es tut gut, dass Klarheit herrscht»

Der Trainer der Eishockey-Nati rechnete schon länger nicht mehr damit, dass die WM 2020 in der Schweiz stattfinden kann.

«Man hat es ja erwartet», gab sich Nati-Trainer Patrick Fischer wenig erstaunt über die Absage der Eishockey-WM 2020 in Zürich und Lausanne. Weiter meinte er: «Ich war erleichtert, dass der Entscheid gekommen ist.»

Negative Gefühle überwiegen

Fischer war erleichtert über die Absage der Heim-WM? «Viele Personen warteten auf den Entscheid. Das war ein ungutes Gefühl. Wenn Klarheit herrscht, tut das gut», erklärt Fischer.

Natürlich überwogen auch beim Baumeister von WM-Silber 2018 letztlich die negativen Gefühle: «Logischerweise sind wir extrem enttäuscht und traurig, dass wir diese Heim-WM dieses Jahr nicht durchführen dürfen.»

Wann Fischer mit der Absage rechnete, wie er laufend seine Spieler informierte und wie er zu einer WM 2021 in der Schweiz steht, erfahren Sie im Videobeitrag oben.

Video
Fischer: «Es ist der richtige Entscheid»
Aus Sport-Clip vom 21.03.2020.
abspielen

pam

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen