Zum Inhalt springen

Header

Video
«It’s a hattrick»: Meier schiesst Anaheim ab
Aus Sport-Clip vom 27.03.2022.
abspielen. Laufzeit 37 Sekunden.
Inhalt

5 weitere Schweizer skoren Meier führt Sharks mit Hattrick zum Sieg

Der Appenzeller trifft bei San Joses 4:1-Sieg gegen Anaheim 3 Mal. Zudem skort ein Schweizer Quintett.

Mit seinen Saisontoren Nr. 28, 29 und 30 hat Timo Meier San Jose zu einem 4:1-Heimsieg gegen die Anaheim Ducks geführt.

Der Star der Partie erhöhte zu Beginn des Mittelabschnitts auf 2:0 für die Sharks. Im Schlussdrittel traf er zunächst im Powerplay (44.), ehe er in der 56. Minute für den 4:1-Endstand sorgte. Dabei brauchte der 25-Jährige nur 5 Versuche.

Schon jetzt so viele Tore wie 2019

Damit egalisierte der Appenzeller seine bisherige Bestmarke aus der Saison 2018/19 (30 Tore). Es war Meiers 3. Hattrick in der NHL, diese Saison hatte er am 17. Januar gar mit 5 Toren brilliert.

In der Nacht auf Sonntag konnten sich 5 weitere Schweizer in die Skorerliste eintragen lassen:

  • Nino Niederreiter trifft bei Carolinas 7:2-Sieg bei St. Louis zum zwischenzeitlichen 6:2 ins verwaiste Gehäuse. Für den Bündner war es das 20. Saisontor.
  • Kevin Fiala steuert 2 Assists zu Minnesotas 3:2-Heimsieg n.V. gegen Columbus (Assist von Dean Kukan) bei.
  • New Jerseys Nico Hischier (3:4 in Washington) und Detroits Pius Suter (1:2. n.V. zu Hause gegen Tampa Bay) steuern je einen Assist bei.
Video
Niederreiters Empty-Netter
Aus Sport-Clip vom 27.03.2022.
abspielen. Laufzeit 13 Sekunden.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Marco Meier  (ma.meier)
    Wir haben ja wirklich nicht besonders viele schweizer NHL Spieler. Aber die, welche wir haben, gehören zur besten der Liga. Sehr schön anzusehen, vor allem der dritte Treffer von Timo Meier, ach du Sch**e!
  • Kommentar von Rolf Hermann  (Raffi)
    Timo time gegen Anaheim. Der Schweizer Torrekord wird auch fallen. Den Punkte Rekord hat ja bereits Josi übertroffen und diesen schraubt Josi jetzt in ungeahnte Höhen. Weltklasse. Auch Meier wird seine 66 Punkte, den bisherigen Rekord natürlich übertreffen. Den Rekord für die meisten PP Tore, zurzeit 12 hat er bereits verbessert. (Streit 10). Auch Fiala, 58 Punkte, ist seit Wochen in Topform und dürfte die alte Bestmarke topen. Herrlich wie er in der OT den GW vorbereitet. Und auch Hischier.
    1. Antwort von Rolf Hermann  (Raffi)
      zeigt in den letzten Wochen dass er deutlich mehr skoren kann als bisher. Neben seinen defensiven Qualitäten. Und denen als Captain und Teamleader. Wie er sie heute wieder gepusht hat. Der gibt nicht auf. Sein Assist in der 60. eine Augenweide, und fast direkt ab dem Bully kommt er noch zur Ausgleichschance. 0.84 P/Spiel. Stark. Unglaublich was die Schweizer in dieser Saison zeigen. Auch El Nino mit 0.59 P/Sp. aus der 3.,der Powerlinie mit Staal u Fast, und klar weniger Toi ist doch respektabel.
  • Kommentar von Joel Leuch  (Schöggeler)
    Wooow!! Was für eine CH NHL-Nacht...
    Alle mal wieder in bester Scorerlaune allen voran Timo Meier mit einem Tor zum Zucker schlecken! Wird ziemlich sicher nächste Woche in den Top 10 Goals erscheinen... Ganz herzliche Gratulation, nur Schade wird es für die Playoffs sehr schwierig... Viellicht dafür an der WM.
    Im Moment heisst es allerdings geniessen und Danke sagen . weiter so!