Zum Inhalt springen
Inhalt

Transferperiode in der NHL Das lange Warten auf einen Vertrag

Seit 2 Wochen ist in der NHL der freie Spielermarkt offen. Zwei Schweizer sind davon direkt betroffen.

Luca Sbisa steht in der NHL vor einer unsicheren Zukunft.
Legende: Wo führt sein Weg hin? Luca Sbisa steht in der NHL vor einer unsicheren Zukunft. Imago

Im Juli werden in der NHL traditionell die grossen Trades gemacht. In diesem Sommer sorgte der Wechsel von John Tavares von den New York Islanders zu den Toronto Maple Leafs für die grössten Schlagzeilen.

Aus Schweizer Sicht verläuft der Transfer-Sommer in der NHL bislang ruhig. Bei 2 Schweizern ist die Situation indes unklar:

  • Luca Sbisa: Trotz Einzug in den Stanley-Cup-Final mit den Vegas Golden Knights erhielt der Zuger von der neuen Franchise keinen Vertrag mehr angeboten und steht seit 1. Juli auf der Liste der «free agents». Bislang hat Sbisa keinen neuen NHL-Vertrag unterschrieben. Eine Rückkehr des Verteidigers in die Schweiz ist vorerst noch kein Thema, könnte es aber werden, sollte sich am Status quo nichts ändern.
  • Nino Niederreiter: Der Stürmer hat zwar noch einen Vertrag bis 2021 bei den Minnesota Wild, sein Name geistert aber immer wieder umher, wenn es um mögliche Trades geht. Minnesota hat schwache Playoffs gespielt, will sein Team umkrempeln. Auf Kosten des WM-Silberhelden?

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Elizabeth Müller (ElizabM)
    Der nächste grosse Trade könnte vielleicht Panarin von den Blue Jackets werden. Die waren bisher zumindest nicht erfolgreich mit einer Vertragsverlängerung. CBJ will ihn für 8 Jahre binden aber er mag Columbus nicht und könnte sich nicht vorstellen dort 8 Jahre zu leben. Ich hoffe er überlegt sich das nochmals. Columbus ist eine coole Stadt. Die nächsten Tage und Wochen werden es dann zeigen.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen