Zum Inhalt springen

Header

Video
Josi über die Probleme der Ungewissheit
Aus Sport-Clip vom 25.11.2020.
abspielen
Inhalt

Unsicherheit vor dem NHL-Start Bleiben Kanadas Teams unter sich, Roman Josi?

Corona sorgt auch in der NHL für etliche Unwägbarkeiten. «Für die Motivation ist das nicht leicht», erzählt Roman Josi.

Als Eishockey-Profi ist eine Art Tunnelblick unabdingbar. Täglich höchste Konzentration im Training, möglichst keine Ablenkungen. Was aktuell etwas fehlt: Das Licht am Ende des Tunnels. Der NHL-Saisonstart ist äusserst ungewiss – und bei weitem nicht das einzige Fragezeichen.«Im Moment trainieren wir, ohne zu wissen, wann es losgeht. Als Sportler braucht man ein Datum, auf welches man hinarbeitet», schildert Roman Josi.

«... dann muss jetzt alles schnell gehen»

Die NHL hofft, die neue Spielzeit am 1. Januar lancieren zu können. Doch Josi ist bewusst: «Dann muss jetzt alles sehr schnell gehen.» Auch er wisse über den aktuellen Stand der Dinge nicht mehr, als hinlänglich bekannt ist. Etliche Fragen sind noch offen. Wird in einzelnen «Bubbles» gespielt? Müssen die kanadischen Teams zunächst eine Art «nationale» Meisterschaft austragen?

Video
Wie sieht Josis Tagesablauf aktuell aus?
Aus Sport-Clip vom 25.11.2020.
abspielen

Der Einfluss der Spieler ist begrenzt. Josi vermutet, dass es so abläuft wie vor den Playoffs. Die NHL liefert einen Vorschlag, die Spielergewerkschaft (NHLPA) gibt ihr Okay. Dann wird darüber abgestimmt.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.