Zum Inhalt springen
Inhalt

National League Von «langweilig» bis «meisterlich»

Ein Blick in die Schweizer Medienlandschaft nach Berns neuerlichem Titelgewinn.

Eine Titelverteidigung ist nichts alltägliches – zumindest nicht im Schweizer Eishockey. Die Schweizer Medien fokussierten sich nach dem erneuten Triumph des SC Bern denn auch vermehrt auf dieses rare Kunststück.

Der SC Bern verteidigt seinen Titel. Kein Titel des Geldes oder des Glückes. Es ist ein Titel des besseren Managements und der gutbernischen Art.
Autor: Watson
Ein historischer Erfolg, aber bestimmt kein Zufall.
Autor: Blick
Der Traum vom zweiten Titelgewinn seit 1998 geht für die Zuger weiter; er ist mittlerweile 154 Playoff-Partien lang.
Autor: Tages Anzeiger
Die Berner waren insgesamt mindestens eine Klasse besser als die Zuger.
Autor: Berner Zeitung
Auf diese sympathische Art und Weise ist noch kein Finalverlierer von den eigenen Fans gefeiert und getröstet worden.
Autor: Zuger Zeitung

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Daniel Schiebler (davsch3)
    @nager-marc. Wissen sie jetzt was die englische Abkürzung GOAT, nicht zu verwechseln, mit Goat (Wort auf englisch), bedeutet? Wenn man überall mitreden will, braucht es viel Fachwissen, egal ob Tennis, Fussball oder Eishockey.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Marc Nager (Marc Nager)
    Meister der Herzen zu sein, ist definitiv mehr wert, als Meister des Geldes, Glücks und Zufalls. Der Blick hat wie immer keine Ahnung vom Ganzen und der EVZ wird in den nächsten Jahren 100%-ig auch Meister des Eises. EVZ for ever !!!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen