Zum Inhalt springen

Header

Video
Kanada triumphiert überlegen am Spengler Cup
Aus Sport-Clip vom 31.12.2019.
abspielen
Inhalt

4:0-Finalsieg gegen Trinec Kanada krönt sich zum alleinigen Rekordsieger am Spengler Cup

  • Das Team Canada gewinnt den 93. Spengler Cup in Davos mit einer Machtdemonstration.
  • Die «Ahornblätter» setzen sich souverän mit 4:0 gegen Ocelari Trinec durch.
  • Damit feiert Kanada den 16. Turniersieg und ist neu vor Davos alleiniger Rekordhalter.

Mit den Strafen kamen in Davos die Tore: Im Mitteldrittel kassierte Trinec gleich 5 Strafen und öffnete den Kanadiern damit Tür und Tor für den Final-Erfolg.

Die «Ahornblätter» nutzten die (teilweise doppelten) Überzahlsituationen eiskalt aus und schossen 3 Treffer in 4 Minuten. Erst lenkte Lausanne-Spieler Dustin Jeffrey den Puck geschickt ins Tor (30.) ab, dann erzielte der erst 20-jährige Ian Mitchell sein Premierentor (32.) und schliesslich traf Kris Versteeg zur 3:0-Vorentscheidung (34.).

Video
3 Tore in 4 Minuten: Team Canada in Torlaune
Aus Sport-Clip vom 31.12.2019.
abspielen

Kanadische Machtdemonstration

Im letzten Drittel demonstrierten die Kanadier dann ihre Stärke und bewiesen, dass sie die würdigen Gewinner des diesjährigen Spengler Cups sind. Bei den Tschechen merkte man hingegen, dass der Umweg über die Viertelfinals sowie der Halbfinal gegen Ambri am Vorabend doch an ihren Kräften gezehrt haben.

Dustin Jeffrey glänzte gegen die Tschechen noch als Doppeltorschütze und erhöhte auf 4:0 (45.). Anschliessend spielte das Team Canada den Final souverän zu Ende.

Video
MacTavish: «Wir hatten Glück, nicht gleich viele Spiele absolvieren zu müssen» (engl.)
Aus Sport-Clip vom 31.12.2019.
abspielen

Lahmer Start

Dabei war Kanada nur verhalten in den Final gestartet. Begannen die «Ahornblätter» sonst jeweils mit einem Feuerwerk, kamen sie gegen den tschechischen Meister zunächst nicht auf Touren. Der kanadische Verteidiger Alex Grant sorgte kurz vor der 1. Pause für den grössten Aufreger: Er stoppte einen Schuss auf höchst ungewöhnliche Weise mit dem Hintern.

Video
Kanadier Grant rettet mit seinem Hinterteil
Aus Sport-Clip vom 31.12.2019.
abspielen

Dank dem souveränen Finalerfolg feierten die Kanadier bereits den 16. Sieg bei ihrer 36. Teilnahme am Spengler Cup. Damit überflügeln sie den HC Davos (15 Siege) und sind neu alleiniger Rekordhalter am Traditionsturnier im Bündnerland.

Sendebezug: sportlive, SRF zwei, 31.12.2019, 11:55 Uhr

15 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.