Zum Inhalt springen

Stimmen zu Slowakei-Schweiz «Gute Stimmung» im Schweizer Team

Nati-Coach Patrick Fischer und die Spieler ziehen nach dem Sieg über die Slowakei eine positive Zwischenbilanz.

Patrick Fischer: «Der Sieg ist eine Genugtuung. Wir wussten, dass es ein harter und wichtiger Match werden würde. Vermutlich kämpfen wir mit den Slowaken um den 4. Gruppenrang. Wir sind viel gelaufen und haben die Chancen kreiert. Im Videostudium haben wir die Fehler gegen Österreich, etwa Wechselfehler, analysiert und konnten das korrigieren. Mit den 5 Punkten bin ich zufrieden, aber der Weg ist noch lang und hart.»

Legende: Video Fischer: «Wir wachsen als Mannschaft» abspielen. Laufzeit 1:48 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 06.05.2018.

Simon Moser: «Wir haben fast alles besser gemacht als gegen Österreich: Wir waren sicherer mit der Scheibe, spielten geradliniger und zwangen das Glück auf unsere Seite. Zwar haben wir nicht die volle Punktzahl, aber der Start ist uns geglückt. Im Team herrscht eine gute Stimmung.»

Legende: Video Moser: «Zuerst spielten nur wir» abspielen. Laufzeit 1:04 Minuten.
Aus sportlive vom 06.05.2018.

Ramon Untersander: «Wir waren im 1. Drittel sehr dominant. Dann ging es hin und her. Im Schlussdrittel verteidigten wir sehr gut. Die Geschenke, die wir gegen Österreich machten, haben wir heute abgestellt.»

Legende: Video Untersander: «Waren im 1. Drittel sehr dominant» abspielen. Laufzeit 0:55 Minuten.
Aus sportlive vom 06.05.2018.

Sendebezug: SRF zwei, sportlive, 6.5.18, 20:00 Uhr