Zum Inhalt springen

Header

Video
Zusammenfassung Thun - GC
Aus Sport-Clip vom 12.02.2021.
abspielen
Inhalt

2:0-Sieg in Thun GC erobert den Leaderthron zurück

GC ist wieder Leader der Challenge League. Die «Hoppers» gewinnen den Spitzenkampf beim FC Thun 2:0.

Die Tore der Zürcher beim 2:0-Sieg in Thun, erzielt in der 40. und in der 72. Minute, glichen sich stark. Beide Male war ein Zürcher Defensivspieler nach einem zunächst abgewehrten Corner am schnellsten zur Stelle: Der «Sechser» Dominik Schmid traf zum 1:0, Innenverteidiger Aleksandar Cvetkovic zum 2:0.

Zweikampf im Spiel zwischen GC und Thun
Legende: Hoch das Bein GC und Thun schenkten sich im Spitzenkampf nichts. Keystone

Spielanteile und Chancen hatten die Thuner mehr als die Hoppers, die sich dafür eine hohe Effizienz auf die Fahne schreiben durften. Zudem zeigte der Zürcher Goalie Mateo Matic mehrere erstklassige Paraden. Nuno da Silva, dessen Transfer von Thun zu GC im Vorfeld für Schlagzeilen gesorgt hatte, stand bei den «Hoppers» nicht im Kader.

Winterthur - Kriens verschoben

Die für den Samstag vorgesehene Partie der 20. Runde der Challenge League zwischen Winterthur und Kriens muss verschoben werden. Das Terrain auf der Schützenwiese ist gefroren und unbespielbar. Ein Platzabtausch ist gemäss der Swiss Football League nicht möglich, weil im Stadion Kleinfeld in Kriens Schnee liegt. Die Partie wird in den nächsten Tagen neu angesetzt.

Für die Hoppers war es der zweite Sieg in Folge in einem schwierigen Auswärtsspiel, nachdem sie am Mittwoch in Winterthur 3:2 gewonnen hatten. Für die Thuner war es die erste Niederlage im neuen Jahr. Die vorangegangenen 4 Partien hatten sie für sich entschieden.

Im zweiten Spiel vom Freitag siegte Wil daheim gegen Stade Lausanne-Ouchy 2:0. Beide Tore, je eines pro Halbzeit, erzielte der vom FC Basel ausgeliehene Stürmer Tician Tushi.

Video
Zusammenfassung Wil - Lausanne-Ouchy
Aus Sport-Clip vom 12.02.2021.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Martin Gebauer  (Mäde)
    Gut so! GC hat nach dieser schwierigen Woche Charakter gezeigt.
    1. Antwort von Stefan Gisler  (Stefan Gisler)
      Charakter ist etwas das diesem Club total abgeht.
  • Kommentar von max stadler  (maxstadler)
    Ein wichtiger Sieg für GC auf dem Kunststoffplatz.
  • Kommentar von Michael Furter  (michael1)
    Habe mit allem gerechnet, aber nach so einer Woche, eine solch starke Leistung auf Schneebedecktem Kunstrasen abzuliefern lässt hoffen, dass das Team doch intakt ist.