Zum Inhalt springen

Header

Video
Zusammenfassung Chiasso - Vaduz
Aus Sport-Clip vom 25.07.2020.
abspielen
Inhalt

2:1-Sieg über Chiasso Vaduz setzt GC unter Druck

Die Liechtensteiner feiern am 34. Spieltag einen Sieg bei Schlusslicht Chiasso und überholen vorerst GC.

Der FC Vaduz mischt weiter mit um den Barrageplatz. Die Liechtensteiner setzten sich in der 34. Runde auswärts gegen Schlusslicht Chiasso 2:1 durch. Damit liegt Vaduz 2 Runden vor Saisonende mit 61 Punkten auf Barragerang 2 – einen Zähler vor GC, das jedoch ein Spiel weniger ausgetragen hat.

Lausanne dürfte für den FC Vaduz indes nicht mehr einzuholen sein. Der Leader liegt 6 Punkte vorne und hat das deutlich bessere Torverhältnis.

Doppelter Cicek

Tunahan Cicek brachte das Team aus dem «Ländle» mit einem Doppelschlag auf Siegeskurs. Nach seinem Treffer in der 31. Minute per Penalty doppelte er 6 Minuten später nach. Für Chiasso, das Moral bewies, konnte Sofian Bahloul verkürzen. Er traf nach 78 Minuten ebenfalls vom Punkt aus. Danach wurden die Tessiner den Gästen aber nicht mehr wirklich gefährlich.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen