Zum Inhalt springen

Header

Video
Lausanne und Vaduz feiern Heimsiege
Aus sportflash vom 10.07.2020.
abspielen
Inhalt

2. Sieg in Serie Lausanne schlägt Schaffhausen dank Turkes

  • Lausanne gewinnt zuhause gegen Schaffhausen mit 1:0 und baut damit den Vorsprung auf die Grasshoppers auf 8 Punkte aus.
  • Die Partie Wil - GC musste wegen einem Corona-Fall bei den Zürchern kurzfristig abgesagt werden.
  • Vaduz rückt dank eines 5:1-Heimerfolges gegen Lausanne-Ouchy bis auf 2 Punkte an den Barrageplatz heran.

Auf Aldin Turkes ist Verlass: Der Topskorer der Challenge League erzielte am Freitagabend mit seinem 19. Saisontor den Siegestreffer für Lausanne gegen Schaffhausen. Am Ende einer sehenswerten Ballstafette der Westschweizer spedierte Turkes das Leder per Kopfball in die Maschen (30.).

Video
Turkes' Tor zum 1:0 gegen Schaffhausen
Aus Sport-Clip vom 10.07.2020.
abspielen

Lausanne erledigte dank des knappen Heimsieges gegen die Munotstädter seine Pflicht und gewann nach dem 2:1-Erfolg gegen Schlusslicht Chiasso zum zweiten Mal in Serie. Der Vorsprung auf den Barrageplatz beträgt nach der Verschiebung der Partie der Grasshoppers nun 8 Punkte.

Der FC Vaduz konnte derweil mit einem 5:1-Erfolg gegen Stade Lausanne-Ouchy den Rückstand auf GC verkürzen.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen