Zum Inhalt springen

Header

Video
Zusammenfassung Kriens - Lausanne
Aus Sport-Clip vom 14.07.2020.
abspielen
Inhalt

31. Challenge-League-Runde Lausanne ohne Probleme, GC mit viel Mühe

Tabellenführer Lausanne-Sport hat in der Challenge League Platz 1 mit einem 3:0 in Kriens zementiert. Auch Verfolger GC siegte.

Lausanne-Sport hat einen weiteren Schritt Richtung Aufstieg in die Super League gemacht. Die Mannschaft von Trainer Giorgio Contini kam beim SC Kriens zu einem nie gefährdeten 3:0-Erfolg.

Matchwinner war Anthony Koura, der vor der Pause für die 2:0-Führung verantwortlich zeichnete. Der Franzose schloss zweimal gekonnt und platziert ab (25./36.). Challenge-League-Topskorer Aldin Turkes sorgte mit seinem 20. Saisongoal für die Entscheidung (64.).

Damit liegt Lausanne-Sport 5 Runden vor Schluss noch immer 8 Punkte vor GC, das aber eine Partie weniger ausgetragen hat.

GC nur 2:1 gegen Chiassos Rumpfteam

Die Zürcher bekleckerten sich am Dienstag nicht mit Ruhm und schlugen das abgeschlagene Schlusslicht Chiasso – welches erneut nur mit 12 Feldspielern angereist war – lediglich mit 2:1.

Beinahe hätte es gar eine Blamage für die Grasshoppers, die einige Stammkräfte schonten, abgesetzt. In der 81. Minute gelang den Tessinern durch Matteo Piccinni das 1:1. Doch 3 Minuten später stellte Mychell Chagas per Penalty den Dreier sicher.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Daniel Hüppin  (Daniel Hüppin)
    GC mag sich nicht mit Ruhm bekleckert haben gegen Chiasso. Das haben die Spiele gegen Chiasso diese Saison so an sich - drei knappe Siege und ein Unentschieden. Aber im Gegensatz zu Lausanne hat GC gegen Chiasso wenigstens nie verloren. Und letztendlich sind für GC aus diesem Spiel nur die drei Punkte wichtig, so dass die Chance auf den Wiederaufstieg weiterhin bestehen bleibt.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen