Zum Inhalt springen

Header

Video
Zusammenfassung Ajax – Benfica
Aus Sport-Clip vom 15.03.2022.
abspielen. Laufzeit 6 Minuten 52 Sekunden.
Inhalt

1:0-Sieg in Amsterdam Benfica düpiert Ajax und steht im Viertelfinal

Einen einzigen Abschluss aufs Tor verzeichnete Benfica im Gastspiel in Amsterdam. Und dieser sollte genügen, um nach dem Remis im Hinspiel den ersten Viertelfinal-Einzug in der «Königsklasse» seit der Saison 2015/16 zu realisieren.

Abgeklärte Portugiesen

Die Uhr in der niederländischen Hauptstadt zeigte die 77. Minute, als Benficas Darwin Nunez nach einem Freistoss nahe der Eckfahne hochstieg und per Kopf vor André Onana im Ajax-Tor die Partie entschied. Unbestritten war die Führung der Portugiesen äusserst schmeichelhaft und entsprach der Maximalausbeute in einem Spiel, das vom Gastgeber dominiert wurde.

Video
Nunez köpfelt Benfica ins Glück
Aus Sport-Clip vom 15.03.2022.
abspielen. Laufzeit 49 Sekunden.

Doch auch in der Schlussphase wurde es nur noch einmal brenzlig – ganz zum Ende der siebenminütigen Nachspielzeit. Plötzlich stand Brian Brobbey alleine vor Odysseas Vlachodimos, fand im Griechen aber seinen Meister und auch eine Abseitsposition der Leipzig-Leihgabe wurde aufgedeckt. Bis zu diesem Zeitpunkt musste sich Ajax seinerseits vorwerfen lassen, die Überlegenheit im Aufbauspiel nicht in Torgefahr umgemünzt zu haben.

Ajax' vermeintlicher Traumstart

Dabei hatten die Gastgeber bereits in der 7. Minute gejubelt, als Sébastien Haller im 12. CL-Einsatz der Saison seinen vermeintlich 12. Treffer erzielte. Doch der Aktion war eine Abseitsposition von Passgeber Dusan Tadic vorausgegangen. Es blieb die beste Chance für Ajax, das sich in der Folge an der kompakten Defensive der Portugiesen die Zähne ausbiss.

So bedeutet ausgerechnet für den Klub, der alle Spiele in der Gruppenphase gewonnen und dabei satte 20 Tore erzielt hat, bereits die erste K.o.-Runde Endstation. Benfica hingegen darf vom nächsten Coup träumen – und auf eine Rückkehr des weiterhin rekonvaleszenten Haris Seferovic hoffen. Denn ein zweites Mal dürfte sich Lissabon wohl nicht auf eine derartige Effizienz verlassen können.

SRF zwei, Champions League – Highlights, 15.03.2022, 23:00 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Stefan Gisler  (GiJaBra)
    Fussball ist oft ungerecht, es hewinnt leider nicht immer die bessere Manschaft. So heute in Amsterdam. Schiri hatte auch nicht gerade einen Glanzaufzritt, hektisch ohne klare Linie mit einigen komischen Entscheiden auf beiden Seiten.