Zum Inhalt springen

Header

Video
Zusammenfassung AC Milan - Celtic
Aus Europa League – Goool vom 03.12.2020.
abspielen
Inhalt

Europa League Gruppen G - L Milan nach starker Wende gegen Celtic weiter

Gruppe H: Milan und Lille vorzeitig eine Runde weiter

Zu Beginn deutete einiges darauf hin, dass Celtic die AC Milan vom Erfolgsweg abbringen kann. Durch Tore von Tom Rogic und Odsonne Édouard waren die Schotten bereits nach 14 Minuten mit 2:0 in Führung gegangen. Doch die «Rossoneri» schlugen zurück. Erst glich Milan durch einen Doppelschlag von Hakan Calhanoglu und Samu Castillejo aus (24./26.), ehe Jens Petter Hauge (50.) und Brahim Diaz (82.) die Partie noch komplett zugunsten der Mailänder wendeten.

Video
Milans Calhanoglu beweist wieder einmal seine Freistoss-Künste
Aus Sport-Clip vom 03.12.2020.
abspielen

Auch im anderen Spiel der Gruppe H drehte der Favorit einen Rückstand. Lille machte gegen Sparta Prag in der Schlussphase aus einem 0:1 noch ein 2:1 und bleibt somit Gruppenleader. Sowohl Lille als auch Milan stehen bereits in der K.o.-Phase.

Video
Zusammenfassung Lille - Sparta Prag
Aus Europa League – Goool vom 03.12.2020.
abspielen

Gruppe J: LASK trotz viel Moral gegen Tottenham out

Mit Tottenham konnte sich ein weiterer grosser Name das Sechzehntelfinal-Ticket sichern. Die «Spurs» brachten zwar zweimal eine Führung nicht über die Runden. Das 3:3 beim Linzer ASK reicht den Londonern aber, um die Österreicher aufgrund der besseren Bilanz aus den Direktbegegnungen (Hinspiel 3:0 für Tottenham) hinter sich zu lassen.

Video
Zusammenfassung LASK - Tottenham
Aus Europa League – Goool vom 03.12.2020.
abspielen

Am letzten Spieltag kommt es zwischen Tottenham und Royal Antwerpen zum Direktduell um den Gruppensieg. Das Team von Trainer Jose Mourinho braucht dabei einen Sieg, um die Belgier noch zu überholen.

Video
Zusammenfassung Royal Antwerpen - Ludogorets
Aus Europa League – Goool vom 03.12.2020.
abspielen

Gruppe K: Gavranovic bei Zagreb-Sieg auf der Bank

Seinen Platz in der K.o.-Phase auf sicher hat auch Dinamo Zagreb. Die Kroaten gewannen bei Feyenoord mit 2:0 und machten auch gleich den Gruppensieg perfekt. Der Schweizer Internationale Mario Gavranovic sass bei Zagreb über die volle Distanz auf der Bank.

Video
Zusammenfassung Feyenoord - Dinamo Zagreb
Aus Europa League – Goool vom 03.12.2020.
abspielen

Im Parallel-Spiel der Gruppe K setzte sich der Wolfsberger AC bei ZSKA Moskau dank einem Prachtsschuss von Dario Vizinger mit 1:0 durch und liegt vor dem abschliessenden Gruppenspieltag auf Rang 2. Auch der nächste Gegner Feyenoord hat aber noch Chancen auf das Weiterkommen.

Gruppe G: Nach Leicester ist auch Braga durch

Sporting Braga steht dank einem 4:2-Erfolg in Griechenland bei AEK Athen in der Runde der letzten 32. Damit folgen die Portugiesen Leicester, das bereits vor der 0:1-Niederlage bei Sorja Luhansk als Teilnehmer der K.o.-Phase festgestanden hatte.

Gruppe I: Maccabi Tel Aviv oder Sivasspor?

Gruppenfavorit Villarreal siegt gegen Sivasspor durch einen Treffer von Samuel Chukwueze mit 1:0 und sichert sich den Gruppensieg. Dahinter kämpfen Maccabi Tel Aviv und Sivasspor in der letzten Runde im Direktduell um Rang 2.

Gruppe L: Hoffenheim macht den Gruppensieg fest

Trotz eines 2:1-Sieges bei Gent hat Slovan Liberec keine Chance mehr auf ein Weiterkommen. Roter Stern Belgrad reicht ein 0:0 gegen Hoffenheim, um Rang 2 sicherzustellen. Die Deutschen stehen vorzeitig als Gruppensieger fest.

Video
Zusammenfassung Roter Stern Belgrad - Hoffenheim
Aus Europa League – Goool vom 03.12.2020.
abspielen

SRF zwei, Europa League - Goool, 26.11.2020, 23:00 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen