Zum Inhalt springen

Header

Video
Seoane: «Es war auch im mentalen Bereich eine grosse Herausforderung»
Aus Sport-Clip vom 25.02.2021.
abspielen
Inhalt

Stimmen zum YB-Sieg «Kleine Schweizer» weiter: «Einfach nur geil»

Ein bärenstarkes YB qualifiziert sich für die Achtelfinals der Europa League. Das sagen die Protagonisten zum Erfolg.

Dank einer ganz abgebrühten Leistung stehen die Berner Young Boys zum ersten Mal in der Klubgeschichte in den Achtelfinals der Europa League. Leverkusen fand gegen die defensiv perfekt eingestellte Equipe von Gerardo Seoane schlichtweg kein Rezept.

Die Mannschaft hat aus diesen schwierigen Spielen gelernt. Diese Routine hat man ihr angesehen.
Autor: Gerardo Seoane

Dafür benötigte es aber reichlich Arbeit, wie der Trainer nach dem Erfolg analysierte: «Wir wurden gezwungen, viel zu verteidigen, die Räume zuzulaufen. Für eine Mannschaft, die in der Meisterschaft gewohnt ist, offensiv zu agieren, ist das eine grosse Herausforderung – auch im mentalen Bereich.»

Dass der grosse Achtelfinal-Coup nun endlich gelang, sei denn auch kein Zufall, so Seoane. «Das war ein Prozess über die letzten zwei, drei Jahre. Wir konnten viel Erfahrung sammeln in der Champions League und in der Europa-League-Qualifikation im Vorjahr. Die Mannschaft hat aus diesen schwierigen Spielen gelernt. Diese Routine hat man ihr angesehen.»

«Geil», «verdient», «stolz»

«Es ist einfach nur geil», so das erste kurze Fazit von Goalie David von Ballmoos. «Es war sehr intensiv. Am Schluss sind wir belohnt worden. Solche Spiele sind sehr hart, und es ist darum immer noch schöner, wenn man dann als Sieger vom Platz geht.»

Video
Von Ballmoos: «Es macht einfach Spass, belohnt zu werden»
Aus Sport-Clip vom 25.02.2021.
abspielen

Für Captain Fabian Lustenberger war das Weiterkommen über die 2 Spiele «verdient». «Wir haben uns für eine gute Leistung belohnt. Ich weiss noch, nach der Auslosung hatte es geheissen: Die kleinen Schweizer gegen Leverkusen – ein gutes Los für Leverkusen. Jetzt haben wir bewiesen, dass es nicht so einfach ist, gegen uns zu spielen.»

Video
Zusammenfassung Leverkusen - YB
Aus Sport-Clip vom 25.02.2021.
abspielen

SRF zwei, sportlive, 25.02.21, 20:40 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

10 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Bruno Hofer  (Bernbruno2020)
    Wieso haben sie nicht alles gebracht? Komische Situation!
  • Kommentar von Bruno Hofer  (Bernbruno2020)
    Das Resultat zeigt warum YB in der SL mit 18 Punkten führt. Das Kollektiv stimmt. Von Wuschu über Chappi bis zu Seoane sowie jeder einzelne Spieler sind das Team. Auch die viele MitarbeiterInnen bei YB haben ein
  • Kommentar von jean-claude albert heusser  (jeani)
    Chapeau YB abgeklärt und clever gespielt und Bayer Leverkusen ist ja nicht irgendwer in der BL auch wenns im Moment nicht so läuft ist ihr, Anspruch doch jedes Jahr CL zu spielen!
    Die "kleine Schweizer Liga ist mit YB noch europäisch dabei aber die Össi sind jetzt draussen und auch diese" Bäume" wachsen nicht in den Himmel!