Zum Inhalt springen

Header

Video
Wolfsburg - Glasgow: Die Highlights
Aus Sport-Clip vom 22.08.2020.
abspielen
Inhalt

CL-Viertelfinals Dickenmann und Crnogorcevic sehen Siege ihrer Teams von der Bank

  • Wolfsburg und Barcelona stehen im Halbfinal der Women's Champions League.
  • Der VfL Wolfsburg deklassiert Glasgow City in San Sebastian mit 9:1. Barcelona reicht gegen Atletico in Bilbao ein 1:0.
  • Lara Dickenmann (Wolfsburg) und Ana Maria Crnogorcevic (Barcelona) sitzen während 90 Minuten auf der Ersatzbank.
VfL Wolfsburg
Legende: Halten den Traum des Triples aufrecht Die «Wölfinnen» des VfL Wolfsburg. imago images

Die Wolfsburgerinnen dominierten die Partie gegen Glasgow von Beginn an. Zur Halbzeit führten die Deutschen mit 4:0. Die prägende Figur war die Dänin Pernille Harder, die 4 Tore erzielte und an praktisch allen Angriffen des deutschen Meisters und Pokalsiegers beteiligt war.

Lara Dickenmann, die nach einem Kreuzbandriss noch auf Formsuche ist, kam bei Wolfsburg nicht zum Einsatz. Wolfsburg trifft im Halbfinal auf Barcelona.

Barcelona mit knappem Erfolg

Die Katalaninnen setzten sich im spanischen Duell gegen Atletico Madrid mit 1:0 durch. Das einzige Tor des Abends erzielte Kheira Hamraoui 10 Minuten vor Spielende.

Auch Ana Maria Crnogorcevic konnte keine Spielminuten sammeln und musste mit einem Platz auf der Barcelona-Ersatzbank vorliebnehmen. Sie war in den letzten Wochen mit einer Oberschenkelverletzung ausgefallen.

Video
Barcelona - Atletico: Die Highlights
Aus Sport-Clip vom 22.08.2020.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.