Zum Inhalt springen

Header

Audio
Crnogorcevic zieht es in die Primera Division
abspielen. Laufzeit 00:16 Minuten.
Inhalt

Internationale Fussball-News Schweizer Stürmerin Crnogorcevic zum FC Barcelona Frauen

Nati-Spielerin Crnogorcevic spielt neu für Barcelona

Die Schweizer Nationalspielerin Ana-Maria Crnogorcevic wechselt aus den USA nach Spanien zu den FC Barcelona Frauen. Zuletzt spielte die Bernerin 2 Jahre in der National Women’s Soccer League für die Portland Thorns. Bei den Spanierinnen, welche die Tabelle in der Primera Division anführen, unterschrieb die 29-Jährige einen Vertrag bis Sommer 2021. «Barcelona ist DIE Marke im Weltfussball. Die Konkurrenz ist gross, aber ich möchte mit diesem Top-Verein Titel gewinnen», wird die Schweizer Rekordtorschützin auf der SFV-Webseite zitiert.

Video
Aus dem Archiv: Crnogorcevics letzter Auftritt mit der Schweiz
Aus Sport-Clip vom 12.11.2019.
abspielen

Wilmots nicht mehr Iran-Coach

Der belgische Trainer Marc Wilmots verlässt Irans Nationalmannschaft bereits nach einem halben Jahr. Der 50-jährige frühere Stürmer hatte angeblich schon letzten Monat eine Kündigung gefordert, da sein Gehalt nicht rechtzeitig überwiesen wurde. Bei einem Treffen in der Türkei zwischen dem Verbandspräsidenten Mehdi Tadsch und Vertretern von Wilmots wurde der Vertrag gemäss der Nachrichtenagentur Isna aufgelöst.