Zum Inhalt springen

Header

Video
Dickenmann verabschiedet sich
Aus Sport-Clip vom 08.06.2021.
abspielen
Inhalt

Lara Dickenmann tritt ab Tränen beim letzten Spiel, aber Freude über den neuen Job

Die Schweizer Rekord-Nationalspielerin Lara Dickenmann geht mit einem lachenden und einem weinenden Auge in den Ruhestand.

Ein letztes Mal als Profi die Fussballschuhe schnüren, ein letztes Mal im Trikot von Wolfsburg dem Ball hinterherjagen. Das erlebte Lara Dickenmann am Sonntag beim 8:0-Sieg gegen Werder Bremen. Nun ist ihre Karriere als Fussballerin vorbei. Die 135-fache Schweizer Nationalspielerin sprach nach der Dernière über ...

  • ... ihr letztes Spiel: «Ein emotionales Auf und Ab. Ich konnte noch 40 Minuten spielen, das hat Spass gemacht. Ich hatte mir vorgenommen, nicht zu weinen, aber das hat nicht so gut geklappt.»
Lara Dickenmann
Legende: Bei der Dernière Lara Dickenmann. imago images
  • ... ihren neuen Job als General Manager Frauenfussball bei GC: «Die Vorfreude ist schon lange da, ich habe auch schon mit der Arbeit begonnen. Wenn ich jetzt noch keinen Job hätte, würde es mir wahrscheinlich sehr schlecht gehen.»
  • ... ihre sportliche Zukunft: «Vielleicht werde ich irgendwann in einer Amateurliga spielen. Jetzt mache ich aber zuerst Pause und dann schaue ich, was am besten passt. Bis dahin mache ich Sport nicht in einer Mannschaft.»

Video
Dickenmann: «Hätte ich jetzt keinen Job, würde es mir sehr schlecht gehen»
Aus Sport-Clip vom 07.06.2021.
abspielen

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.