Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Zusammenfassung Schweiz - Finnland abspielen. Laufzeit 02:02 Minuten.
Aus sportaktuell vom 05.04.2019.
Inhalt

Nullnummer in Biel Schweizer Frauen spielen gegen Finnland unentschieden

Das Schweizer Nationalteam der Frauen lieferte im Test gegen Finnland ein 0:0-Unentschieden ab.

Trotz eines Foulelfmeters und zwei Pfostenschüssen stand am Ende der Test-Partie in Biel auf beiden Seiten die Null. Allen voran Nils Nielsen, dem neuen Trainer der Frauen-Nati, durfte dieses Resutat nicht richtig gefallen.

Immerhin sah der als Verfechter des Offensivspiels bekannte dänische Nachfolger von Martina Voss-Tecklenburg ein Schweizer Team, das mutig nach vorne kombinierte und sich zahlreiche Chancen erspielte.

Thalmann pariert Elfmeter

Zweimal stand einem Torerfolg dabei nur der Pfosten im Weg – vor der Pause bei einem Schuss von Géraldine Reuteler und nach dem Seitenwechsel bei einem Kopfball der eingewechselten Vanessa Bernauer. Auch Ramona Bachmann, die ihr 100. Länderspiel absolvierte, blieb ein Treffer nicht vergönnt.

Legende: Video Thalmann hält Sällströms Elfmeter abspielen. Laufzeit 00:18 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 05.04.2019.

Die Finninnen ihrerseits verzeichneten ihre beste Chance in der 56. Minute, als Linda Sällström vom Elfmeterpunkt aus an der glänzend reagierenden Torhüter Gaelle Thalmann scheiterte.

Am Dienstag gegen die Slowakei

Den nächsten Test bestreiten die Schweizerinnen am kommenden Dienstag in Winterthur gegen die Slowakei.