Zum Inhalt springen

Header

Video
Essen gelingt gegen Leverkusen die Sensation
Aus Sport-Clip vom 02.02.2021.
abspielen
Inhalt

2:1-Coup in der Verlängerung Essen kegelt Leverkusen in verrücktem Spiel aus dem Pokal

Das Märchen des Regionalligisten Essen im DFB-Pokal geht weiter: Der Viertligist schaltet im Achtelfinal Leverkusen aus.

Pokalschreck Rot-Weiss Essen mit dem Schweizer Captain Marco Kehl-Gómez ist sensationell in den Viertelfinal des DFB-Pokals eingezogen. Der Viertligist rang Vorjahresfinalist Leverkusen in einer dramatischen Partie mit 2:1 nach Verlängerung nieder und steht damit zum 1. Mal seit 27 Jahren wieder in der Runde der letzten Acht.

Leverkusens 26. Torschuss sass

Leverkusen hatte die Partie 105 Minuten lang dominiert, danach aber fahrlässig aus der Hand gegeben. Nach 90 Minuten standen 25 Torschüsse der «Werkself» (gegenüber deren 4 von Essen) sowie nicht weniger als 4 Pfostenschüsse zu Buche. Dennoch ging es mit einem 0:0 in die Verlängerung.

Dann endlich – mit dem 26. Torschuss – brachte Leon Bailey den Favoriten in der 105. Minute hochverdient in Führung. Doch in der 2. Hälfte der Verlängerung, Kehl-Gómez war in der Pause ausgewechselt worden, machten Oguzhan Kefkir (108.) und Simon Engelmann (117.) die nächste RWE-Sensation perfekt. Essen hatte zuvor schon Bielefeld (1. Bundesliga) und Düsseldorf (2. Bundesliga) bezwungen.

Ebenfalls für viel Drama sorgte Borussia Dortmund, das sich nur knapp mit 3:2 n.V. gegen Paderborn durchsetze.

Radio SRF 3, 02.02.21, 22:00 Uhr;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

7 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Heinz Schweizer  (Heiri)
    Der fürchterliche Rasen kam Bayer sicher nicht entgegen, trotzdem, die Tore der Essener waren Klasse, vor allem das 2:1.
  • Kommentar von Lorenzo Ciliberto  (Lavrentius)
    Da sieht man weshalb nur immer die Bayern den Titel holen in Deutschland.
    1. Antwort von Peter Schöni  (peterschoeni)
      Bayern ist doch diese Saison bereits aus dem Pokal ausgeschieden (?)
  • Kommentar von Jürg Oertle  (JO70)
    Auch bei gefühlten 90% Ballbesitz zählen halt nur die Tore! Ich liebe Pokalspiele!!!