Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Alle Tore im Video abspielen. Laufzeit 01:54 Minuten.
Aus sportlive vom 22.12.2018.
Inhalt

4:1-Finalsieg gegen Al Ain Zum 3. Mal in Serie: Real gewinnt die Klub-WM

Real Madrid wird an der Klub-WM in Abu Dhabi seiner Favoritenrolle gerecht. Die Spanier gewinnen im Final gegen Al Ain ohne Probleme 4:1.

Die hoch favorisierten «Königlichen» gewannen damit zum 3. Mal in 3 Jahren und zum 4. Mal insgesamt den Titel des Klub-Weltmeisters.

In dem im Jahr 2000 eingeführten und seit 2005 jährlich ausgetragenen Wettbewerb ist Real nunmehr der alleinige Rekordhalter. Barcelona hatte zwischen 2009 und 2015 3 Mal gewonnen.

Al Ain vergibt die grosse Chance zum 1:0

Im Endspiel trat Real in Bestbesetzung an. Luka Modric, Marcos Llorente und der eingewechselte Sergio Ramos erzielten die ersten 3 Tore für den Champions-League-Sieger.

Beim Stand von 0:0 hatte Al Ain in Minute 13 allerdings eine grosse Chance vergeben: Hussein El Shahat umspielte gleich mehrere Gegenspieler inklusive Torhüter Thibaut Courtois – scheiterte aber dann am Knie von Sergio Ramos, der kurz vor der Linie rettete.

Legende: Video Ramos rettet für Real auf der Linie abspielen. Laufzeit 00:32 Minuten.
Aus sportlive vom 22.12.2018.

Die Fussballer aus den Vereinigten Arabischen Emiraten verkürzten nach 86 Minuten zum zeitweiligen 1:3. Das letzte Tor war ein Eigentor in der Nachspielzeit.

Telegramm

Real Madrid - Al Ain 4:1 (1:0). - Abu Dhabi (VAE). - 13'550 Zuschauer. - Tore: 14. Modric 1:0. 60. Llorente 2:0. 79. Ramos 3:0. 86. Shiotani 3:1. 91. Nader (Eigentor) 4:1. Real Madrid: Courtois; Carvajal, Varane, Ramos, Marcelo; Modric, Llorente (82. Casemiro), Kroos (70. Ceballos); Lucas (84. Junior Vinicius), Benzema, Bale.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.