Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Für guten Zweck Roberto Carlos läuft für englisches Kneipenteam auf

Brasiliens früherer Fussballstar feiert über 5 Jahre nach dem Ende seiner erfolgreichen Karriere ein ungewöhnliches Comeback.

Roberto Carlos.
Legende: Kehrt auf den Platz zurück Roberto Carlos. Getty Images

Roberto Carlos läuft am Freitagabend einmalig und für den guten Zweck für das englische Kneipenteam «Bull in the Barne United» auf. Die Mannschaft hatte Ende Januar bei einer Charity-Auktion auf eBay den «Traumtransfer» gewonnen.

Gegner in der District Sunday League sind die «Harlescott Rangers». «Ich freue mich darauf, für ‹Bull in the Barne› in Shrewsbury zu spielen. Es ist eine Hommage an die Zeit, als ich in den 1990ern fast bei Birmingham City unterschrieben hätte, das ganz in der Nähe liegt», hatte der 48-Jährige nach seiner «Verpflichtung» gesagt.

Erlös für wohltätige Zwecke

Die Vorfreude bei seinen Teamkollegen ist riesig. «Roberto Carlos ist eine dieser Legenden, die so viele junge Spieler für den Fussball begeistert hat», sagte Manager und Torhüter Ed Speller: «Mir ist die Kinnlade runtergefallen, als wir erfahren haben, dass ‹Bull in the Barne› den Traumtransfer gewonnen hat.»

Der Erlös aus der Aktion geht an die Wohltätigkeits-Organisation «Football Beyond Borders», die benachteiligten Jugendlichen hilft.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.