Zum Inhalt springen

Header

Audio
EM ohne Van Dijk
abspielen. Laufzeit 00:12 Minuten.
Inhalt

Internationale Fussball-News Van Dijk verzichtet auf die EURO

Niederlande: «Elftal» muss auf van Dijk verzichten

Virgil van Dijk hat seine EM-Teilnahme abgesagt. Körperlich sei es für ihn die richtige Entscheidung, «nicht zur EM zu fahren und in der Sommerpause in die letzte Reha-Phase zu gehen», sagte der Innenverteidiger vom FC Liverpool auf der Klub-Webseite. «Es ist hart, aber ich habe meinen Frieden damit gemacht.» Sein Fokus gelte der Saisonvorbereitung mit Liverpool, die Reha laufe derzeit gut. Mitte Oktober hatte sich der 29-Jährige im Ligaspiel beim FC Everton einen Kreuzbandriss zugezogen und war seitdem ausgefallen.

Uefa: Untersuchung gegen Real, Barcelona und Juventus

Wegen der Pläne für eine Super League leitet die Uefa Ermittlungen gegen Real Madrid, Barcelona und Juventus Turin ein. Der Verband teilt mit, er habe eine Untersuchungskommission eingesetzt. Die drei Gründungsmitglieder haben das Projekt von einst zwölf Top-Klubs bislang offiziell nicht aufgegeben. Die anderen neun Klubs – Liverpool, Manchester City, Manchester United, Chelsea, Tottenham, Arsenal, Atletico Madrid, AC Milan und Inter Mailand – haben sich dagegen verpflichtet, weiter am Europacup der Uefa teilzunehmen.

Spanien: Fans kehren in die Stadien zurück

Die finalen 3 Runden in der Primera Division dürfen teilweise vor Zuschauern gespielt werden. Wie Sportminister José Manuel Rodriguez Uribes am Mittwoch bekannt gab, können die Stadien ab dem Wochenende bis zu 30 Prozent ausgelastet werden, wobei das Maximum 5000 Fans beträgt. Bedingung ist, dass in der Region die 14-Tage-Inzidenz pro 100'000 Einwohner höchstens 50 beträgt, was aktuell bloss in den Regionen Valencia und Balearen der Fall ist. Somit dürfen ab dem Wochenende Valencia, Villarreal, Levante und Elche wieder vor Zuschauern antreten – erstere beiden Teams spielen zu Hause.

Radio SRF 3, Bulletin von 16:30 Uhr, 12.05.21;

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Bruno Hofer  (Bernbruno2020)
    Van Dijk wurde vom Everton Torwart zusammen getreten, daher der Kreuzbandriss. Wieso Pickford da keine rote Karte bekommen hat und der VAR nicht eingriff ist bis Heute unbegreiflich. Aber englische Schiedsrichter Entscheide sind über die ganze Saison grössten Teils nicht zu verstehen. Für alltägliche Fouls gibts gelbe Karten und für öffentliche Abschlachtungen und Zusammenstauchungen gibts gar nichts. Nicht mal der Verband schreitet ein, auch wenn er es könnte, wie es in England der Fall ist.