Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Cristiano Ronaldo jubelt nach Tor
Legende: Wieder in der Nationalelf Cristiano Ronaldo. Keystone
Inhalt

News aus den Nationalteams Ronaldo trainiert wieder mit dem Nationalteam

  • Ronaldo beendet Auszeit in portugiesischer Nationalelf

Cristiano Ronaldo steht erstmals seit der Weltmeisterschaft in Russland wieder im Kader der portugiesischen Nationalmannschaft. Dies verkündete Trainer Fernando Santos vor Beginn der EM-Qualifikation. Am kommenden Freitag trifft der Titelverteidiger in Lissabon auf die Ukraine. Ronaldo hat in 154 Länderspielen bislang 85 Tore erzielt.

  • Löw entscheidet sich für 3 Neulinge in der Nationalmannschaft

Joachim Löw gibt Mats Hummels, Jérôme Boateng und Thomas Müller keine Comeback-Chance im Nationalteam. Manuel Neuer bleibt dagegen aktuell die Nummer 1. Dies unterstrich der Bundestrainer auf einer Pressekonferenz am Freitag in Frankfurt. Aufgeboten werden Niklas Stark, Lukas Klostermann und Maximilian Eggestein.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.