Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Dortmund lässt St.Gallen keine Chance abspielen. Laufzeit 01:58 Minuten.
Aus Sport-Clip vom 30.07.2019.
Inhalt

Siegreiche Testspiele Dortmund deklassiert St. Gallen und den FCZ

Borussia Dortmund scheint für den Supercup am Samstag gegen Meister Bayern München gerüstet zu sein.

Am Dienstag deklassierte Borussia Dortmund bei Testspielen am gleichen Tag gleich zwei Super-League-Klubs.

Beim 4:1 vor 13'207 Zuschauern in St. Gallen trafen zweimal Jacob Bruun Larsen, Achraf Hakimi und Marco Reus zum verdienten Sieg. Den Ehrentreffer der Gastgeber erzielte Milan Vilotic kurz vor der Pause.

10 Tore in 2 Spielen

Nur wenige Stunden zuvor hatte der BVB einen weiteren Test in Bad Ragaz mit 6:0 gegen den FC Zürich gewonnen. Goalie Marwin Hitz kam in beiden Spielen zum Einsatz, Verteidiger Manuel Akanji nur am Morgen.

Der Schweizer BVB-Coach Lucien Favre zeigte sich zufrieden und freute sich über «viel Ballbesitz, gute Aktionen und sehr gute Bewegungen.» Bei der Chancenverwertung sah er noch Luft nach oben: «Es hätte mehr sein können.»

10 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.