Zum Inhalt springen
Inhalt

1:0-Erfolg gegen Juventus Napoli gewinnt den Spitzenkampf – Freuler skort für Bergamo

Napoli siegt gegen Juventus mit 1:0. Und: Remo Freuler trifft beim 2:1-Sieg über Torino für Atalanta Bergamo.

Napoli gewinnt gegen Juventus.
Legende: Sieg im Spitzenkampf Napoli gewinnt gegen Juventus. Getty Images

Der italienische Fussball-Rekordmeister Juventus Turin kassierte auf dem Weg zum 7. Titel in Folge einen schweren Rückschlag. Juve verlor das Topspiel am fünftletzten Spieltag gegen den Tabellenzweiten Napoli 0:1 und hat nur noch einen Punkt Vorsprung auf seinen ersten Verfolger. Abwehrspieler Kalidou Koulibaly erzielte für die Süditaliener den Siegtreffer in der 90. Minute.

Freuler trifft schon wieder

Remo Freuler hatte bereits am Mittwoch beim 3:0 gegen Benevento getroffen. Nun legte der Schweizer gleich seinen 5. Saisontreffer nach. Der Mittelfeldspieler eröffnete mit einem Kopfball in der 53. Minute das Skore. Weil Milan am Samstag gegen Benevento verloren hatte, rückte Atalanta auf Rang 6 – einen Europa-Cup-Platz – vor.

Remo Freuler.
Legende: Jubel beim Schweizer über sein Tor Remo Freuler. Keystone

Niederlage bei Behramis Comeback

Valon Behrami kam für Udinese nach fast einem Monat Pause wegen einer Oberschenkelverletzung zum Comeback. Der 33-Jährige, der genauso wie Teamkollege Silvan Widmer im Verlauf der 2. Halbzeit ausgewechselt wurde, konnte die 1:2-Heimniederlage gegen Crotone nicht verhindern.