Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

1:1 gegen Hoffenheim Wieder kein Leipziger Heimsieg

RB wartet weiterhin auf den ersten Heimsieg im neuen Jahr. Mit dem Punkt darf Leipzig aber mehr als zufrieden sein.

Legende: Audio Matchwinner Orban im Interview (Sven Herold, ARD) abspielen. Laufzeit 00:41 Minuten.
00:41 min

Nach der Niederlage gegen Borussia Dortmund und dem Unentschieden gegen Eintracht Frankfurt reichte es dem Tabellen-Vierten Leipzig am Montag gegen Hoffenheim nur zu einem 1:1. Dadurch verpasste «RB» den Sprung auf Platz 3.

Orbans später Ausgleich

Am Ende waren die Leipziger mit dem Punkt jedoch nicht unzufrieden: Sie kamen durch den Ungarn Willi Orban erst in der 89. Minute zum Ausgleich und hielten im Kampf um einen Champions-League-Platz einen Konkurrenten auf Distanz. Der Vorsprung auf Rang 5 (Wolfsburg) beträgt aber nach der 23. Runde nur noch 4 Punkte.

Hoffenheim bleibt nach einer erneut verspielten Führung ausserhalb der Europacup-Plätze klassiert. Das Team von Julian Nagelsmann, der in der kommenden Saison Trainer in Leipzig wird, hat schon zum 8. Mal in dieser Saison nach einer Führung nicht gewonnen.