Zum Inhalt springen
Inhalt

1. Treffer seit über 7 Jahren Behrami beendet Torflaute

Der Schweizer Nati-Spieler schiesst Udinese mit einem 1. Treffer seit November 2010 zum 1:0-Sieg gegen Genoa.

Valon Behrami bejubelt seinen Treffer.
Legende: Bejubelt seinen Treffer Valon Behrami. Keystone

Für Behrami sind Treffer auf Klubebene eine Rarität: Letztmals war er am 27. November 2010 in der Premier League für West Ham United erfolgreich. Am Sonntag avancierte er nun für Udinese zum Matchwinner.

Der 33-jährige Tessiner war gegen Genoa in der 61. Minute mit einem Flachschuss aus 20 Metern für den entscheidenden Treffer verantwortlich. Dank dem Sieg rückte Udinese auf Platz 8 vor.

Dzemaili verliert beim Ex-Klub

Im zweiten Einsatz seit seiner Rückkehr nach Italien war für Blerim Dzemaili wenig auszurichten. Gegen seinen Ex-Klub Napoli, mit dem der Schweizer zweimal den Cup gewonnen hatte, verlor er mit dem FC Bologna trotz einer frühen Führung 1:3. Der Belgier Dries Mertens traf für den Leader beim 6. Erfolg in Serie doppelt.